Müntefering erneut für den Bundestag aufgestellt

SPD Wahlkreiskonferenz im März

Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering, hier mit Alexander Vogt, wurde mit 89 Prozent auf der Wahlkreiskonferenz im März 2021 für den Wahlkreis Herne/Bochum II erneut als Kandidatin für den Bundestag aufgestellt.
Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering, hier mit Alexander Vogt. Foto: SPD

Die Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering (Wahlkreis Herne/Bochum II) ist am Montag (8.3.2021) erneut als Kandidatin für den Bundestag in ihrem Wahlkreis aufgestellt worden. Die Wahlkreiskonferenz fand Ende Februar 2021 wegen der Corona-Pandemie erstmalig online statt, und die Delegierten hatten im Anschluss bis zum 5. März Zeit, ihre Stimme per Briefwahl abzugeben. Insgesamt 89 Prozent der Delegierten schenkten Michelle Müntefering erneut das Vertrauen. Axel Schäfer haben die Delegierten mit 72 Prozent erneut zum Kandidaten gewählt.

Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering, im Bild mit Hendrik Bollmann und Alexander Vogt, wurde mit 89 Prozent auf der Wahlkreiskonferenz im März 2021 für den Wahlkreis Herne/Bochum II erneut als Kandidatin für den Bundestag aufgestellt.
Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering: im Bild mit Hendrik Bollmann und Alexander Vogt. Foto: SPD

Die Delegierten hatten im Anschluss bis zum 5. März die Möglichkeit, per Briefwahl ihre Stimme abzugeben. Über das gute Ergebnis sagte Michelle Müntefering: “Das Ergebnis gibt mir Kraft und Schub für die Wahlen. Ihr habt mir erneut euer Vertrauen ausgesprochen, in einem Verfahren, dass für uns alle neu war und in einer Zeit, die uns alle miteinander stark herausfordert. Dafür danke ich euch sehr. Es geht darum, die Gesellschaft zusammenzuhalten.“

Axel Schäfer sagte mit Blick auf die nächste Legislaturperiode: „Es ist mir eine große Ehre, wieder als Kandidat aufgestellt worden zu sein. Wie Willy Brandt schon sagte: Ich wünsche mir Chancen für eine Mehrheit diesseits der Union." Beide Kandidaten freuen sich ab jetzt auf den Wahlkampf, mit einem klaren Ziel: „Herne und Bochum bleiben ein starkes Stück Ruhrgebiet!“, so Michelle Müntefering.

Quelle: