Mit Bus und Bahn zur Kirmes

Busse fahren zur Kirmes und zurück.
Busse fahren zur Kirmes und zurück. Foto: HCR

Wer ohne Parkplatzsorgen zum Rummel möchte, setzt in diesem Jahr zur Cranger Kirmes wieder auf eine entspannte Anreise. Denn Bus und Bahn der HCR, der BOGESTRA und der Vestischen sorgen für Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen zum Kirmesplatz hin und auch wieder zurück.

Kirmeslinien von den Bahnhöfen direkt nach Crange

Die Kirmeslinie 322 verbindet den Herner Busbahnhof vom Bussteig 8 mit dem Rummel im 10-Minuten-Takt, oft sogar häufiger. Als Direktverbindung zwischen Eickel, Wanne und der Kirmes verkehren die Busse der Kirmeslinie 313 (Eickeler Straße – Cranger Kirmes/Florastraße). Daneben fahren elf weitere Linien die Kirmes von beiden Bahnhöfen der Stadt an.

Kirmeshaltestellen ersparen weiten Fußweg

Aus Richtung Herne Bf halten die Kirmeslinien wieder auf der Heerstraße nahe dem Riesenrad. Die Busse Richtung Wanne-Eickel Hbf starten von der Kirmeshaltestelle Florastraße auf der gleichnamigen Straße. Aus Richtung Herten steuern die Kirmeslinien die Haltestelle auf der Recklinghauser Straße an. Vor Ort steht Infopersonal nahe den zentralen Haltestellen zur Verfügung.

Fahrtenangebot für Nachtschwärmer

Die Kirmesbusse verkehren bis zur Kirmessperrstunde werktags bis circa 24 Uhr und in den Nächten zu den Samstagen und Sonntagen bis circa 2 Uhr dann fahren die NachtExpresse auch in die Herner Stadtteile. Die Linien NE31, NE32 und NE33 sind in diesen Nächten alle 30 Min. unterwegs.

Mit dem 9-Euro-Ticket zur Kirmes

Besitzer des 9-Euro-Tickets müssen sich um den Ticketkauf für die Kirmes keine Gedanken machen. Wer noch keins besitzt, kann das bundesweite Ticket überall dort kaufen, wo Fahrkarten zu kaufen sind. Empfehlenswert ist der Erwerb im Vorfeld, zum Beispiel in der HCR-App oder im digitalen Ticketshop.

Park+Ride

Wer nicht auf seinen Pkw verzichten möchte, kann den ausgeschilderten P+R-Verkehr ab Autobahnausfahrt (A42) Herne-Baukau (Abfahrt 22) nutzen. Von den Parkplätzen Ecke Forellstraße/Westring fahren Busse ohne Zwischenstopp in kurzen Abständen zum Kirmesplatz. P+R-Tickets sind vor Ort zum Preis von 7 Euro für bis zu fünf Personen erhältlich. Das 9-Euro-Ticket gilt nicht für Park+Ride.

Weitere Informationen

Unter www.cranger-kirmes.de sowie über das ServiceTelefon 0 800 6 / 50 40 30 sind weitere Informationen erhältlich. Die jeweiligen Apps der Verkehrsunternehmen ermitteln nach Zieleingabe Cranger Kirmes die gewünschte Verbindung. In Bussen und Bahnen gilt weiterhin Maskenpflicht.

Anreisetipps und Umleitungen

Mit Bus und Bahn zum Kirmesplatz

Zahlreiche Zusatzangebote, eigens eingerichtete Linien sowie das 9-Euro- Ticket erleichtern auch aus den benachbarten Städten die Anfahrt zur Cranger Kirmes. Die bewährten Kirmeshaltestellen Heerstraße, Florastraße und Recklinghauser Straße bieten Besuchern einen kurzen Fußweg zum Rummel.

Folgende Linien fahren stadtübergreifend zum Rummel und erreichen über die Bahnhöfe Wanne-Eickel Hbf und Herne Bf zahlreiche Anschlüsse: U35 ab Bochum via Hbf, SB20 ab Recklinghausen, SB27 ab Herten, 306 ab Bochum Hbf, 323 ab Bochum Hiltrop, 340E ab Gelsenkirchen Hbf, 342E ab Gelsenkirchen Erle Forsthaus, 368/368E über/ab Bochum Hbf, 384E ab Gelsenkirchen Bismarck, 395E ab Bochum Riemke-Markt.

Innerhalb von Herne und Wanne-Eickel steuern folgende Busse zur Kirmes: 312 ab Im Dannekamp/Herne Süd, 313 ab Eickel/Wanne, 322 ab Herne Bf. Folgende Linien fahren in der Kirmeszeit Umleitungen, einzelne Haltestellen entfallen oder werden verlegt:

  • 312
  • Linientrennung an (H) Wanne-Eickel Hbf: Mo-Fr ab 15:30 Uhr sowie Sa und So ab 13 Uhr. Ab Wanne-Eickel Hbf besteht eine Umsteigemöglichkeit über (H) Herne Mitte zur (H) Südpool. (
  • (H) Flora Marzina: Verlegung auf die Unser-Fritz-Str.
  • (H) Heinitzstr.: Verlegung auf die Dorstener Str./Ecke Heinitzstr., ab eine Stunde vor Kirmesbeginn zur Ersatz-(H) Recklinghauser Str.
  • (H) Recklinghauser Str.: Verlegung auf die Recklinghauser Str.
  • (H) Friedrich-Brockhoff-Str.: entfällt.
  • (H) Wiesenstr.: Ersatz-(H) Corneliusstr auf der Dorstener Str.
  • H) Rott-/Heerstr. und (H) Schmiedes Hof: entfallen. Alternativ bietet sich die Linie 322 an.
  • 323
  • Linientrennung an (H) Wanne-Eickel Hbf: Mo-Fr ab 13:30 Uhr sowie Sa und So. Der Streckenast ab Knappenstr. hat am Wanne- Eickeler Hbf planmäßig Anschluss in Richtung BO-Hiltrop.
  • (H) Crange: Verlegung unter dem Namen (H) Cranger Kirmes zur nahe gelegenen Ersatz-(H).
  • 342
  • (H) Recklinghauser Str.: Verlegung in Richtung Wanne-Eickel Hbf zur gleichnamigen (H) der SB27, in Richtung Buer zur Ersatz-(H).
  • H) Fred-Endrikat-Str.: Verlegungen zur (H) Heidstr. der Linie 323 auf der Rathausstr.
  • NE34
  • (H) Fred-Endrikat-Str.: entfällt.
  • H) Recklinghauser Str., (H) Heinitzstr.: Verlegung zur Ersatz-(H) auf der Recklinghauser Str. vor Haus Nr. 4
Quelle: