halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Das Westffälische Museum für Archäologie ruft zu einer Mitmach-Ausstellung auf.

Mitmach-Ausstellung soll Herne in Szene setzen

LWL-Museum ruft zur Teilnahme auf

Das LWL-Museum für Archäologie in Herne ruft zum Mitmachen auf: Alle Interessierten, die einmal eine Ausstellung selbst gestalten wollen, sind eingeladen. Ein besonderer Stadtrundgang am Samstag, 8. Oktober 2022, durch Herne-Mitte soll die Exponate liefern, begleitet werden die Interessierten dabei von dem bekannten Szenografen Sven Klomp. Noch am selben Tag wird die Schau im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) eröffnet und wird dann für mehrere Wochen zu sehen sein.

Anzeige: DRK 2024 - Job - Assistenz

Wer immer schon einmal Kurator:in sein wollte

Teilnehmerinnen beim Workshop und Ausstellung 2018

Auf dem Workshop des Szenografen Sven Klomp hatte Museumsleiterin Dr. Doreen Mölders eine spannennde partizipative Form des Ausstellungsmachens kennengelernt. „Dieser Workshop 'Aufmerksamkeit für das Gewöhnliche' hat mich sofort begeistert, und ich konnte mir das gut bei uns in Herne vorstellen“, so Mölders. Ohnehin sei eines der wichtigsten Anliegen des Museums, seine Besucher partizipativ mit einzubeziehen.

„Warum nicht Besuchern, für die wir arbeiten, einmal Gelegenheit geben, selbst eine Ausstellung zu kreieren“, fragt Mölders. Außerdem sehe das Museum darin eine Gelegenheit, für beide Seiten einen Perspektivwechsel zu schaffen: Das Museumsteam bekommt einen besseren Einblick in das, was sich Besuchende von Ausstellungen wünschen. Die Besucher bekommen einen besseren Eindruck davon, was es bedeutet, eine Ausstellung zu machen.

Ausstellung entsteht an einem Tag - wie geht das?

Der Beginn ist ein Stadtspaziergang durch Hernes Innenstadt. Um 14 Uhr werden die Teilnehmer gemeinsam mit Sven Klomp die Stadt erkunden und besondere Perspektiven einfangen. Mölders: „Sie werden eingeladen, auf dem Spaziergang ihre gewohnten Sichtweisen zu verlassen. Auf diese Weise schärfen sie ihre Sinne und es entstehen neue Begegnungen und Erlebnisse. Indem sie aufmerksam die Umgebung erkunden, vielleicht ein Objekt aufheben, das Detail eines Bauwerks fotografieren oder einen Ton aufnehmen, sammeln sie Exponate für die Ausstellung.“

Zurück im ehemaligen Bistro des LWL-Museums geht es an den Ausstellungsaufbau. Hier zeichnen die Teilnehmenden mit den gesammelten Exponaten und Momenten, die auf Tafeln präsentiert werden, den gegangenen Weg nach und gestalten auf diese Weise die Ausstellung.

Wie bei jeder Ausstellung wird auch diese Präsentation feierlich eröffnet. Um 19 Uhr lädt das LWL-Museum für Archäologie alle Teilnehmer mit Freunden und Familie zur Eröffnung ein. Eingeladen zur Teilnahme sind alle Interessierten.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

Anmeldung

Um Anmeldung bis zum 1. Oktober 2022 wird gebeten unter Tel 02323 94628-20 oder -24 oder besucherservice-herne@lwl.org. Kosten 10 Euro, ermäßigt 7 Euro (Studierende, erwerbslose, Auszubildende, FSJ, BFD, Menschen mit Einschränkungen ab 50 Prozent), Kinder und Jugendliche.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Samstag, 8. Oktober 2022, um 14 Uhr
Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Samstag, 8. Oktober 2022, um 19 Uhr
| Quelle: LWL Pressestelle
Stellenanzeigen: Jobs in Herne