Klavier-Festival Ruhr

Noch Tickets für Volodos erhältlich

Pianist Arcadi Volodos kommt ins Kulturzentrum.
Pianist Arcadi Volodos kommt ins Kulturzentrum. Foto: Marco Borggreve

Für das Konzert des Pianisten Arcadi Volodos am Donnerstag, 15. Juli2021, um 20 Uhr kann das Klavier-Festival Ruhr noch einige Karten in den Verkauf geben. Im Kulturzentrum widmet sich der Meister poetischer Stimmungsbilder zwei Hauptwerken von Franz Schubert und Johannes Brahms. Nach Schuberts Sonate in G-Dur op. 78 D 894 spielt Arcadi Volodos Brahms‘ Sechs Klavierstücke op. 118. Volodos gilt nicht nur als einer der kraftvollsten Virtuosen der Gegenwart, sondern auch als tiefsinniger Gestalter. Der Schüler des legendären Dmitri Bashkirov ist seit seinem internationalen Durchbruch 1996 auf allen großen Konzertpodien der Welt zu Hause. 2016 mit dem Preis des Klavier-Festivals Ruhr ausgezeichnet, kehrt er nun zu seinem 18. Konzert zum Festival zurück.

Aufgrund der gesunkenen Inzidenzwerte ist für das Konzert kein Nachweis eines Tests, einer Impfung oder Genesung notwendig. Alle anderen Corona-Regelungen wie die Personalisierung der Tickets, die Maskenpflicht auch während des Konzerts am Platz und das Einhalten der Abstände bleiben bestehen. Tickets zum Preis zwischen 25 und 65 Euro können unter Tel 0201/8966866 oder platzgenau im Internet unter www.klavierfestival.de gebucht werden.

Quelle: