Junge Christen feiern „Könige & Priester“

Gemeinsames Event von drei christlichen Konfessionen

Junge Christen feiern die Band 'Könige und Priester'.
Junge Christen feiern die Band 'Könige und Priester'. Foto: Privat

Könige und Priester begeisterten am Samstag (7.3.2020) 500 mehrheitlich junge Christen in den Herner Flottmann-Hallen. Die aus Köln stammende christliche Popband feierte während ihrer Leuchtfarben-Tour mit Zuschauern aus drei christlichen Konfessionen. Mit den aussagekräftigen Texten der Lieder ihres neuen Albums „Leuchtfarben“ vermittelten sie die christliche Botschaft und sorgten für einen Abend voller berührender Momente. Das Publikum tanzte, schwenkte die Arme und klatschte mit – unter ihnen auch ältere Menschen und sogar kleine Kinder. Neben rhythmischen Songs gab es aber auch nachdenkliche meditative Lieder.

Startschuss für weitere Events

Organisiert wurde das Konzert von Christen der Herner Freikirchen, der evangelischen sowie der katholischen Kirche. Eine Zusammenarbeit dieser Art hat es in Herne lange nicht gegeben. „Dieses Projekt könnte ein Startschuss sein für weitere überkonfessionell gestaltete Events oder sogar für die Gründung eines Netzwerkes, in dem Herner Christen zusammenarbeiten, um den christlichen Glauben auf neue Art und Weise weitergeben zu können“ sagte Kira Reinke, die das Konzert mit den zwei Mitstreiterinnen (Namen???) professionell moderierte.

Erfolge bei DSDS

Die Band Könige und Priester unterstützt diese Bewegung. „Herne ist ready!“, betonte Thomas Enns, Sänger und Chef der Band. Denn genau darin liegt ihre Philosophie. Sie möchten „Brückenbauer sein“ und eine Einheit unter den Christen der verschiedenen Konfessionen herstellen. Aus diesem Grund haben sie vor einigen Jahren die B.A.S.E.-Jugendgottesdienste ins Leben gerufen, um einen Ort zu haben, an dem junge Christen zusammen kommen und feiern können. Zu der damaligen Zeit nannten sie sich B.A.S.E Band – passend zu den Jugendgottesdiensten. 2015 veröffentlichten sie ihr Debütalbum „Könige & Priester“ und seitdem sind sie unter dem selbem Namen als Band bekannt (siehe koenigeundpriester.de). Thomas und Jonathan Enns waren schon mal in den Finales von DSDS, Florence Joy, verheiratet mit Thomas, gewann die Casting-Show „StarSearch“ von Sat 1.

Einheit aller Christen

Das „Leuchtfarben“-Album ist die dritte Produktion der siebenköpfigen Band, die voriges Jahr bei der Einheitsfeier vor dem Brandenburger Tor in Berlin mit ihrem Lied „Danke Deutschland“ auftrat. In diesem Song steht der Begriff der Einheit im Vordergrund. Dieses Thema griffen die Enns-Brüder und Co. in den Flottmannhallen auf. Die drei jugendlichen Moderatorinnen, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen aus den drei Konfessionen, gaben ebenfalls ein Statement ihrer „Vision“ für Herne: „Wir wünschen uns, dass wir immer mehr Jugendliche werden und zusammen Herne für Jesus begeistern können!“

Nächstes Treffen im Extrablatt

Nach dem umjubelten Konzert gab es die Möglichkeit zu einem ungezwungenen Austausch bei Currywurst und Cola. Hier möchten die Jugendlichen in den nächsten Monaten anknüpfen. Sie bieten ein lockeres Treffen für alle Interessierten im Café Extrablatt an.

Autor: