halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Das Jörg Seidel Quartett gastiert am 11., 12. und 13. April 2024 jeweils um 20 Uhr mit einer Jazz-Hommage an Udo Jürgens: „Die andere Seite“..

Jörg Seidel Quartett im Kleinen Theater Herne

Jazz-Hommage an Udo Jürgens

Das Jörg Seidel Quartett gastiert mit „Die andere Seite – Eine Jazz-Hommage an Udo Jürgens“ gleich dreimal im Kleinen Theater an der Neustraße 67. Der Kartenvorverkauf für die Vorstellung am Donnerstag, 11., Freitag, 12., sowie am Samstag, 13. April 2024, hat begonnen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, der Kartenpreis beträgt 20 Euro.

Anzeige: DRK 2024 - Job - PFK

„Keiner kommt musikalisch so nah an meinen Vater“ lobt Udo Jürgens‘ Sohn John Jürgens. Die musikalischen Wurzeln seines Vaters lagen im Jazz und er selbst blieb zeitlebens ein großer Fan dieser Musikrichtung. Leider hat er nie eigene Aufnahmen in diesem Genre veröffentlicht. Seit 2015 legt der Bremerhavener Jazzsänger- und Gitarrist Jörg Seidel diese musikalischen Wurzeln frei und tourt erfolgreich mit seiner Jazz-Hommage an Udo Jürgens.

Swing, Bossa-Nova und Blues

Selten gespielte und gehörte Kompositionen verpackt er in Swing, Bossa-Nova und Blues. Und schafft damit Möglichkeiten, die Musik des Österreichers neu zu entdecken. Im Herbst 2019 hat Seidel mit „Die andere Seite“ seine zweite CD mit Jürgens-Kompositionen veröffentlicht und heimste damit überaus positive Kritiken ein. Auf ihr befinden sich Titel, die bislang noch nie im deutschsprachigen Raum veröffentlicht worden sind. Darunter auch Songs, die in den USA Hits waren, hier jedoch gänzlich unbekannt geblieben sind.

Unbekannter Udo Jürgens

Mit seinem Quartett swingt sich Seidel, der zu den besten europäischen Jazzsängern gezählt wird, durch sein unterhaltsames Programm, das den unbekannten Udo entdecken lässt. Ihm stehen dabei langjährige Weggefährten und renommierte Vertreter der Jazzszene zur Seite. Neben der hochklassigen Musik gibt es noch kleine Geschichten und Anekdoten zum Thema. „Die andere Seite“ ist ein mitreißender Streifzug durch den Kompositions-Schatz eines der erfolgreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts, und das weitab von Schlager- und Chansonseligkeit.

Anzeige: Spielwahnsinn 2024

Zum Jörg Seidel Quartett gehören zudem Christoph Münch am Piano, Gerold Donker am Kontrabass und Christian Schoenefeld am Schlagzeug. Tickets gibt’s online unter theater-herne.de sowie an der Theaterkasse Neustraße 67 mittwochs und freitags jeweils zwischen 17:30 und 19 Uhr sowie unter Tel 02323 – 91 11 91.

Vergangene Termine (3) anzeigen...
  • Donnerstag, 11. April 2024, um 20 Uhr
  • Freitag, 12. April 2024, um 20 Uhr
  • Samstag, 13. April 2024, um 20 Uhr
| Autor: Pitt Herrmann