halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Der alte und neue wiedergewählte Vorstand der Jungen Union Herne mit dem Vorsitzenden Jascha Hoppe (6.v.r.).

Jascha Hoppe bleibt Vorsitzender der jungen Christdemokraten

Herner JU-Vorstand im Amt bestätigt

Die Junge Union Herne (JU) wählt satzungsgemäß - zwei Jahre nach der letzten Mitgliederversammlung - wieder einen neuen Vorstand. Diese Neuwahl fand am Freitag (21.6.2024) in der Zille statt, heißt es in einer Mitteilung von Dienstag (2.7.2024). Die Sitzung wurde vom Ehrenvorsitzenden und CDU-Ratsmitglied Björn Wohlgefahrt geleitet.

Anzeige: Herne: Gemeinsam für eine saubere Stadt

Der amtierende Vorsitzende Jascha Hoppe ging zu Beginn der Sitzung - nach den Formalitäten - auf die vergangenen zwei Jahre des Vorstandes ein. Er ging auf die verschiedenen Veranstaltungen und Erfolge in dieser Zeit ein und bedankte sich bei dem Vorstand für die tatkräftige Arbeit.

Bei den anschließenden Neuwahlen kandidierte Jascha Hoppe als Vorsitzender erneut und wurde einstimmig im Amt bestätigt. Ebenso wurden die beiden stellv. Vorsitzenden Lea Sobecki und Denise Fräbel wiedergewählt. Der geschäftsführende Vorstand wird durch Anne Bröder als Geschäftsführerin, Lars Kröger als Schatzmeister, Lukas Grimberg als Schriftführer und Jan-Philipp Walter als Mitgliederbeauftragten komplettiert. Damit konnte der gesamte geschäftsführende Vorstand bestätigt werden.

Fünf neue Beisitzer

Bei den Wahlen zu den Beisitzern stellten sich sieben Kandidaten auf, welche allesamt mit guten Ergebnissen gewählt wurden, heißt es weiter. Aus dem alten Vorstand kandidierten Thore Tennig und Samuel Mirzaian erneut. Neu dabei sind Pierre Gaida, Marcel Kanzog, Adrian Heitkamp, Maximilian Jansen und Jan Haberhausen.

Den Abschluss der Mitgliederversammlung bildete ein Grußwort der Bochumer JU-Vorsitzenden Sophie Sommer sowie eine Mitgliederehrung. In diesem Rahmen konnte dem Ehrenvorsitzenden Björn Wohlgefahrt eine Ehrenurkunde des Bundesvorsitzenden der Jungen Union Deutschlands, Johannes Winkel, sowie ein Präsent überreicht werden. Der aus Altersgründen frisch ausgeschiedene Christoph Bußmann konnte nicht anwesend sein und soll bei einer kommenden Veranstaltung für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft ebenso geehrt werden.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

„Wir freuen uns über eine erfolgreiche Mitgliederversammlung und besonders über das ausgesprochene Vertrauen gegenüber dem alten beziehungsweise neuen Vorstand. Wir können auf zwei tatkräftige Jahre zurückblicken und äußerst hoffnungsvoll in die Zukunft. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Björn Wohlgefahrt und Christoph Bußmann, welche die Junge Union Herne entscheidend geprägt haben“, sagt Jascha Hoppe, Vorsitzender der Jungen Union Herne.

Dienstag, 2. Juli 2024 | Quelle: Junge Union Herne