halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Das Bläser-Ensemble Herne Brass lädt ein zum Konzert.

Blechbläser-Ensemble spielt in der Holsterhauser Stephanuskirche

Herne Brass präsentiert Prachtvolles und Virtuoses

Wanne-Eickel. Das Herne Blechbläser-Ensemble „Herne Brass“ gibt am Sonntag, 17. März 2024, um 18 Uhr sein drittes Konzert. Die zehn Bläserinnen und Bläser werden in der Holsterhauser Stephanuskirche an der Ludwig-Steil-Straße 26 in Wanne-Eickel ein eher klassisch geprägtes Programm spielen. Vom prachtvollen doppelchörigen Werk des Barock-komponisten Giovanni Gabriel bis hin zur modernen und virtuosen Komposition des Posaunisten und Komponisten Professor Christian Sprenger spannt das Ensemble einen musikalischen Spannungsbogen über verschiedene Epochen.

Anzeige: Spielwahnsinn 2024

Dabei wird Herne Brass in unterschiedlichen Besetzungen zu hören sein: Trompeten, Posaunen und Euphonien werden in kleinen Ensembles zusammenspielen und ein Werk für Blech und Orgel wird es auch geben. Der Holsterhauser Organist Dr. Siegbert Gatawis übernimmt den anspruchsvollen Orgelpart. Die Leitung hat Kreiskantor Wolfgang Flunkert. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird eine Kollekte zur Deckung der Kosten erbeten.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Sonntag, 17. März 2024, um 18 Uhr
Anzeige: Glasfaser in Crange
| Quelle: Wolfgang Flunkert