halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die Stadt Herne bringt an ihren drei Rathäusern Plakate an, über die man mit dem Scannen eines QR-Codes eine digitale Ausstellung zum Krieg in der Ukraine sehen kann (Symbolbild).

Digitale Ausstellung zum Krieg in der Ukraine

'Helden, Helfer, Hoffnung'

Die Stadt Herne unterstützt die digitale Ausstellung „Helden Helfer, Hoffnung“. Es handelt sich um ein Projekt des Generalkonsulats der Ukraine in Düsseldorf, des deutsch-ukrainischen Vereins „Blau-Gelbes Kreuz“ und der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Anzeige: Glasfaser in Crange

An den drei Rathäusern der Stadt, Rathaus Herne, Rathaus Wanne und Technisches Rathaus, bringt die Stadt Plakate an, über die Interessierte via QR-Code Zugang zur crossmedialen Ausstellung mit Bildern der Künstlerin Anna Movenko erhalten. Anlass für die Ausstellung ist der Beginn des russischen Angriffskriegs, der sich am Samstag (24.2.2024) zum zweiten Mal gejährt hat.

Anzeige: DRK 2024 1
| Quelle: Christoph Hüsken / Pressebüro der Stadt Herne