halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Heimatfreunde der Gesellschaft für Heimatkunde beim Maritimen Essen im Restaurant der Harmonie in Unser-Fritz.

Muscheln und Zander landeten auf den Tellern

Heimatfreunde gemeinsam beim Maritimen Essen

Kürzlich trafen sich über 30 Mitglieder der Gesellschaft für Heimatkunde zum Maritimen Essen im Restaurant der Gesellschaft Harmonie in Unser-Fritz, heißt es in einer Mitteilung von Mittwoch (25.1.2023). Besonders Muscheln und Zander standen auf der Speisekarte von Wirtin Anja Adamus, die jedoch auch alternative Fleischgerichte anbot.

Anzeige: Zeitschenker 2023

Vorsitzender Frank Sichau berichtete über das frühere Ausflugslokal „Restaurant zum Emschertal, Inhaber Heinrich Loeven“, dass sich an der Dorstener Straße / Ecke Steinhausenstraße direkt an der früheren, noch unregulierten, natürlichen Emscher befand und einen Gästegarten direkt am Emscher Ufer hatte. Die Emscher unterquerte dort vor circa 120 Jahren auch die Dorstener Straße.

Geschichte um die 'Steinhausen-Pforte'

Seit längerem befindet sich dort die kleine Wohnanlage „Steinhausen-Pforte“ der Firma Schettler-Immobilien, die ihren Sitz in der Nachbarstadt Herten hat. Auch das renovierte Eickel-Center sowie Häuser am Scharpwinkelring gehören zu dieser Immobilien-Gruppe. Hervorgegangen ist diese Firmen-Gruppe aus dem früheren Heizungsbaubetrieb von Friedrich Leickel an der Wilhelmstrasse in Wanne. Sein Schwiegersohn, der inzwischen verstorbene Werner Schettler, hatte den Betrieb übernommen und darüber hinaus die Immobiliengesellschaft gegründet, die nun seine Söhne führen.

Außer des Essens und den Informationen des Vorsitzenden - auch über künftige Termine - gab es eine sehr rege Kommunikation der Heimatfreunde unter sich, die auch Ergänzungen zu den Informationen des Vorsitzenden umfasste. Nach einem gelungenen Abend werden sich die Heimatfreunde am Winter-Ende zum Westfälischen Grünkohl-Essen erneut in der Harmonie treffen.

| Quelle: Gesellschaft für Heimatkunde