Gottesdienst für Menschen mit Depression

Gottesdienst zum 3. Ökumenischen Kirchenfest in der Akademie - Sonntag, 9. Juli 2017.
Einladung zum Gottesdienst für Menschen mit Depressionen (Archivfoto). Foto: Carola Quickels

Das Herner Bündnis gegen Depression lädt am Mittwoch, 20. November 2019, 18 Uhr, in die Pfarrkirche St. Marien Eickel zu einem Gottesdienst ein. Unter dem aus den Psalmen entnommenen Titel - Mit meinem Gott überspringe ich Mauern - lädt das Herner Bündnis gegen Depression e.V. depressiv Erkrankte, ihre Angehörigen und alle Interessierten zum vierten Mal zu einem ökumenischen Gottesdienst ein.

Auch Menschen mit Depression können aus dem Glauben neue Hoffnung und Zuversicht schöpfen. Gemeinsam mit Pfarrer i.R. Walter Tschirch und Dipl. Theol. Hartwig Trinn sollen die Mitfeiernden den Glauben als Kraftquelle zur Krankheitsbewältigung entdecken und Freude und Stärkung erfahren.

Hintergrund-Info

Das Herner Bündnis gegen Depression setzt sich seit 2009 für die Aufklärung über die Erkrankung Depression und die Hilfe für Betroffene und Angehörige in Herne ein. Es ist Mitglied des bundesweit tätigen Deutschen Bündnis gegen Depression e.V. unter dem Dach der Stiftung Deutsche Depressionshilfe.

November
20
Mittwoch
Mittwoch, 20. November 2019, um 18 Uhr Pfarrkirche St. Marien , Herzogstraße 19 , 44651 Herne
Quelle: