Folgen der Krähenpopulation

Anfrage CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Eickel

Eine Krähe auf Futtersuche.
Eine Krähe auf Futtersuche. Foto: Heinz-Jürgen Bourichter

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Eickel hat folgende Anfrage für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Eickel am Donnerstag, 4. Februar 2021, um 17 Uhr. Konkret gehe es um um Bürger-Beschwerden über die hohe Population von Krähen. Bürger aus dem Stadtbezirk würden sich hierbei häufig über Krähen beschweren, die von Osten her aus Richtung des Evonik-Werkes oder des Bochumer Stadtgebietes kämen und gehäuft in Gärten Schäden an den Grünflächen hervorrufen und Singvögel verzehren würden.

Quelle: