Fair gebacken für die Ukraine

Schülerinnen der Fairtrade-AG verkaufen fairen Kuchen - v.l. Luisa Kleibömer, Annika Franz, Pia Thamm, Raja Schreiber, Jolee Menke, Emily Janicki.
Schülerinnen der Fairtrade-AG verkaufen fairen Kuchen - v.l. Luisa Kleibömer, Annika Franz, Pia Thamm, Raja Schreiber, Jolee Menke, Emily Janicki. Foto: Svenja Jegottka

Die Schüler der Realschule an der Burg machen weiter: Nach ihrer ersten Spenden-Pakete-Aktion für die Ukraine wurde nun Kuchen verkauft. Die Fairtrade-AG organisierten den Verkauf der Kuchen, von deren Zutaten mindestens eine - zum Beispiel Zucker, Banane, Schokolade …- aus fair gehandelten Lebensmitteln hergestellt wurde.

Quelle: