Erfolgreiche Kreismeisterschaften für den LCW

Die jungen Sportler des LCW
Die jungen Sportler des LCW Foto: Leichtathletik Club Westfalia Herne e.V.

Der Leichtathletik Club Westfalia Herne (LCW) veranstaltete am Samstag (19.9.2020) unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen die Kreismeisterschaften der Leichtathleten im Stadion Wanne-Süd. Die LCW-Athleten holten mehr als 30 Podest-Platzierungen.

Ava Lukosch stand dreimal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Eine Woche nach ihrer Top-Platzierung bei den Westfalenmeisterschaften siegte sie nun im Hochsprung mit 1,56 Meter und im 100m-Sprint in 13,72 Sekunden. Im Weitsprung knackte sie fast die 5-Meter-Marke und siegte mit persönlicher Bestleistung von 4,97 Metern.

Der Nachwuchs des LC Westfalia zeigte, dass der durch die Corona-Krise bedingte Trainingsrückstand ausgeglichen werden konnte. Bei den 11-jährigen Jungen gewann Eric Braun den Weitsprung mit 4,39 Metern und den 50-Sprint mit 7,72 Sekunden, dicht gefolgt von Johannes Blase mit 7,77 Sekunden. Letzterer zeigte sein Wurftalent und holte mit 39 Metern den Kreistitel.

Weitere Siege für den LC Westfalia erkämpften Josefin Wolfert und Noah Melzow im Dreikampf, Christina Rauer und Lena Spellerberg im Ballwurf, sowie Finn Schüller im 800m-Lauf. Miriam Gardemann gewann im Hochsprung und Weitsprung und Romy Zinke holte den Sieg über die 100 Meter. Auch auf den langen Strecken überzeugten die LCW-Athleten. Bei den Schülern lief Lasse Kellner die 2000m in 7:33,27 Minuten zum Sieg in seiner Altersklasse, dicht gefolgt von dem ein Jahr jüngeren Nicolas Ucka (7:41,46 Minuten). Ucka setzte sich mit dieser Leistung auf Platz 2 der westfälischen Bestenliste.

Sarah Gaudenz lief mit 2:49,60 Minuten in ihrer Altersklasse zum Sieg über 800m. Charlotte Hugo unterbot hier ebenfalls die 3-Minuten-Marke und lief mit 2:54,61 ebenfalls auf Platz 1.

Bei den 5000m-Läufen gewann Maik Bernhardt in der Altersklasse M40 mit 17:35,24 Minuten. Harald Netz (M55) mit 20:20,43 Minuten und Ingo Kedziora (M70) in 23:20,73 Minuten belegten ebenfalls die ersten Plätze ihrer Altersklasse.

Alle Ergebnisse der Kreismeisterschaften sind auf den Homepage des LC Westfalia Herne nachzulesen.

Quelle: