Den Profis über die Schulter geschaut

Boys’ Day im EvK Herne

Boys' Day im EvK Herne.
Boys' Day im EvK Herne. Foto: EvK

Die Pflege ist weiblich, heißt es noch immer, wenn es um diesen Berufszweig geht. Laut Statistischem Bundesamt sind über 80 Prozent der Beschäftigten im Pflegebereich weiblich. Deshalb freute sich Ausbildungsbetreuerin Nicole Speckmann, dass sich acht Jungen meldeten, um beim diesjährigen Boys’ Day am Donnerstag (28.3.2019) im Evangelischen Krankenhaus Herne einen Einblick in den Pflegeberuf zu erhalten. Der Boys’ Day ist ein bundesweiter Projekttag, an dem Jungen Berufe kennenlernen können, in denen vorwiegend Frauen arbeiten.

Zu Beginn des Projekt-Tags gab Nicole Speckmann gemeinsam mit Michael Hagen, zentrales Wundmanagement, eine kurze theoretische Einführung in den Pflegeberuf. Danach ging es auf die Stationen. Dort halfen die Schüler mit bei der Verteilung von Essen, begleiteten Patienten zur Untersuchung oder lernten, wie man Blutdruck misst. Den Abschluss bildete ein Besuch der Zentralen Krankenpflegeschule der Ev. Krankenhausgemeinschaft, wo Schulleiter Martin Hückelheim einen Überblick über die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bot.

Wer grundsätzlich an einer Pflegeausbildung im EvK Herne interessiert ist und nähere Informationen haben möchte, kann sich an Nicole Speckmann wenden.

Quelle: