CDU-Anfrage an die Bezirksvertretung

Vermüllung am Rhein-Herne-Kanal

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Wanne stellt eine Anfrage zu fehlenden Abfallbehältern und zu der Vermüllung am Rhein-Herne-Kanal und bittet diese in der Bezirksvertretung Wanne, am Dienstag, 9. Juni 2020, von der Verwaltung beantworten zu lassen.

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister, gerade in der aktuellen Zeit sind die Fuß- und Fahrradwege am Rhein-Herne-Kanal gut frequentiert. Auch der Aufenthalt am Kanal wird zunehmend beliebter. Leider muss man, gerade bei einer Gutwetter-Lage, eine erhöhte Vermüllung feststellen.

Unsere Fragen

  • Kann der Bereich am Kanal nochmal begangen werden, um fehlende Abfallbehälter zu erfassen (siehe Fotos in der Anlage)? Betroffen ist der Bereich Cranger Kirmesplatz bis Recklinghauser Straße, Künstlerzeche bis Recklinghauser Straße, Alte Schleuse bis Hertener Straße.
  • Können Abfallbehälter kurzfristig für diese Sommersaison noch nachgerüstet werden?
  • Kann das Reinigungsintervall dem aktuellen Aufkommen angepasst werden?
Juni
9
Dienstag
Dienstag, 09. Juni 2020, um 16 Uhr