Bezirksregierung genehmigt Suez-Erweiterung

Dicke Luft für Herne.
Auf dem Suez-Gelände. Foto: Robert Freise

Die Bezirksregierung Arnsberg hat mit Datum vom Dienstag (10.7.2018) die Genehmigung zur wesentlichen Änderung der Thermischen Bodenreinigungsanlage der Firma Suez RR IWS Remediation GmbH, Südstraße 41, erteilt. Beantragt wurde unter anderem die Erhöhung des genehmigten Jahresdurchsatzes von derzeit 48.000 t/a auf 65.000 t/a. Die erteilte Genehmigung und die dazugehörigen Antragsunterlagen liegen in der Zeit von Montag, 23. Juli 2018, bis einschließlich Montag, 6. August 2018, bei der Stadt Herne, Technisches Rathaus, Langekampstraße 36, 44652 Herne, Zimmer A 223, zur Einsichtnahme aus. Der Genehmigungsbescheid kann auf der Internetseite der Bezirksregierung Arnsberg unter Bekanntmachungen ab Samstag, 21.7.2018, eingesehen werden.