Betrunkener in Schlangenlinien unterwegs

Reichshof. Auf der Bundesstraße 256 in Hermesdorf meldete eine Zeugin am frühen Dienstagmorgen (11.2.2020, 3:30 Uhr) einen Lieferwagen, der in deutlichen Schlangenlinien in Richtung Reichshof-Denklingen fuhr und dabei eine Leitplanke touchierte. Der Lieferwagen wurde wenig später von der Polizei kontrolliert.

Der 31-jährige Fahrer aus Herne hatte deutliche Gleichgewichtsstörungen und erzielte bei einem Alkohol-Vortest einen Wert von über 1,8 Promille, was die Entnahme einer Blutprobe nach sich zog. Zudem stellte sich heraus, dass er den Wagen gar nicht hätte fahren dürfen, da er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Quelle: