BdSt NRW lädt zu Webinaren für Senioren ein

Steuererklärung.
Steuererklärung. Foto: Pixabay

Düsseldorf. Fast fünf Millionen Rentner seien inzwischen verpflichtet, eine Steuer­erklärung einzureichen, und jedes Jahr kämen tausende neuer Rentner hinzu. Aber auch so genannte Altrentner können durch die Rentensteigerungen der letzten Jahre betroffen sein. Meist wissen die Betroffenen nicht, welche Rechte und Pflichten damit einhergehen und wie sie die Steuererklärung konkret machen müssen. Hans-Ulrich Liebern, Steuerexperte beim Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW, erklärt den Senioren in seinen kostenlosen Vorträgen, was sie beachten müssen und beantwortet ihre Fragen.

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie bietet der BdSt NRW die bewährten Vorträge als Webinare an: freitags, 29. Januar, 19. Februar, 12./19. März 2021, in der Zeit von von 15 bis 16:30 Uhr. Wer teilnehmen möchte, meldet sich beim BdSt NRW telefonisch an unter Tel 0211/99 175-62 oder per E-Mail an anmeldung@steuerzahler-nrw.de und erhält dann eine E-Mail mit dem Teilnahme-Link zum gewünschten Webinar.

Januar
29
Freitag
Freitag, 29. Januar 2021, von 15 bis 16:30 Uhr

Weitere Termine:

  • Freitag, 19. Februar 2021, von 15 bis 16:30 Uhr
  • Freitag, 12. März 2021, von 15 bis 16:30 Uhr
  • Freitag, 19. März 2021, von 15 bis 16:30 Uhr
Quelle: