Ausflug wider das Vergessen

Fahrt zum NS-Dokumentationszentrum Köln

Logo der Islamischen Gemeinde Röhlinghausen.
Logo der Islamischen Gemeinde Röhlinghausen. Foto: Islamische Gemeinde

Damit Geschichte nicht vergessen wird und um zu sehen, was passieren kann, wenn man vergisst, organisiert die Islamische Gemeinde Röhlinghausen im Rahmen des Förderprogramms Interkultur Ruhr am Samstag, 29. Februar 2020, 10 Uhr, einen Tagesausflug nach Köln ins NS-Dokumentationszentrum. Treffpunkt ist in der Islamischen Gemeinde, Rheinische Straße 25.

Weitere Besuche wie der der Zentralmoschee und, je nach Wetterlage, die Hohenzollernbrücke, Köln Triangle sowie die Freitreppe am Rheinufer sind ebenfalls geplant. Anschließend wird gemeinsam gegessen. Der Ausflug ist kostenlos.

Um Anmeldung bis zum 14. Februar 2020 unter Tel 01702679898 wird gebeten. Die Teilnahme erfolgt unter eigene Anreise.

Quelle: