"10 Jahre Reaktorunfall Fukushima"

vhs Vortrag mit Diskussion

"10 Jahre Reaktorunfall Fukushima": Atomkraft eine Wende oder kein Ende? So lautet der Titel der chs-Veranstaltung am Donnerstag, 28. Oktober 2021, der um 18 Uhr in der vhs im Kulturzentrum beginnt. Anmeldungen nehmen die Geschäftsstellen der vhs Herne unter Tel 02323 / 16-2920 oder 16-3584 entgegen.

2021 jährt sich zum 10. Mal der Reaktorunfall von Fukushima - Zeit Bilanz zu ziehen: Wie sieht es um die Zukunft der zivilen Nutzung der Nuklearenergie aus? Der Vortrag von Dr. Eva-Maria Stolberg analysiert die Folgen von Fukushima für die Energiepolitik in Deutschland und global. Es stellt sich die Frage, inwiefern die Atomenergie ein Überbleibsel des 20. Jahrhunderts, des „atomaren Zeitalters“ darstellt und sich neue Alternativen zur Energiegewinnung im 21. Jahrhundert bieten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Oktober
28
Donnerstag
Donnerstag, 28. Oktober 2021, um 18 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne
Quelle: