Mondweihnachtsmarkt fällt aus

Fest im Sommer 2022 geplant

Der Mond-Weihnachtsmarkt 2015.
Der Mond-Weihnachtsmarkt (Archivfoto). Foto: Robert Freise

Eine traurige Nachricht für alle Kinder der Stadt erreichte nun die Redaktion: Der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt, zu dem die Mondritter in jedem Jahr rund um den Nikolaustag einladen, der fällt in diesem Jahr aus. Mondritter Horst Schröder sagt dazu: „Auch hier hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht: Da ich in diesem Jahr keine Auftritte hatte, ist auch so gut wie kein Geld in die Kasse reingekommen. Somit können wir, wie so vieles auch diesen Markt nicht stemmen.“

Traditionell kommt der Nikolaus zum Mondweihnachtsmarkt über den Kanal geschippert und wird an der Anlegestelle von einem Fackelzug der Wanner Mondritter zum Gelände hinter dem Heimatmuseum begleitet. In vergangenen Jahren standen dort hunderte Kinder und warteten auf den guten Mann, denn der hatte einiges im Gepäck: 1.000 Weihnachtstüten, die er mit der Hilfe der Mondritter an die Kinder verteilte.

Anschließend wurde es auf dem Platz gemütlich. Dazu gab es ein Unterhaltungsprogramm, Kinderpunsch und Glühwein. Ein Kinderkarussell und die unterschiedlichsten Stände luden immer zum Verweilen ein. All dies wird rund um den Nikolaustag 2021 nicht stattfinden.

v.l. Mondritter Horst Schröder, Noah und der Happy Wookie (Alexander).
v.l. Mondritter Horst Schröder, Noah und der Happy Wookie (Alexander). Foto: Carola Quickels

Aaaaber: Der Mondritter Schröder wäre nicht der Mondritter Schröder, wenn er nicht schon etwas im Zylinder hätte. Neulich sah man ihn am Heimatmuseum mit einer Kreatur aus fernen Galaxien - mit einem Wookiee, der sich als Happy Wookie vorstellte. In ihrem konspirativen Gespräch ging es um eine mögliche Zusammenarbeit im nächsten Sommer. Aber wir habe noch nichts Konkretes erfahren und berichten an anderer Stelle.

Versprochen. Kurzzeitig wurde das Gespräch von Noah unterbrochen, der riesengroße Augen bekam, als er den Ritter und den Wookiee sah. Natürlich waren die beiden Großen sofort zu einem Foto bereit.

Quelle: