HTC-Damen unterliegen beim Saisonauftakt

Herner TC - Flippo Baskets BG 74 85:86 (17:27, 33:21, 22:17, 13:21)

DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74
DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74 Foto: Fabian Dobbeck

1. Basketball Bundesliga. Die Damen des Herner TC beendetet das erste Pokalspiel ohne Zuschauer am Samstagabend (17.10.2020) in eigener Halle gegen die Flippo Baskets BG 74 mit einer 85:86-Niederlage. Trotz allem hinterließ das Team von Trainer Marek Piotrowski einen guten Eindruck mit seinem neu formatierten Team.

DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74
DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74 Foto: Fabian Dobbeck

Beide Teams schenkten sich von Beginn an nichts. Die Herner Spielerinnen zwangen die Gegner durch eine aggressive Verteidigung zu einigen Fehlpässen und unkonzentrierten Korbabschlüssen. Doch trotzt der engen Verteidigung und das schnelle Ausspielen von Überzahlsituationen entschieden die Gäste das erste Viertel für sich. Trainer Marek Piotrowski weckte in der Viertelpause seine Spielerinnen auf, die sich anschließend zurück ins Spiel kämpften. Durch viele Ballgewinne gelang dem HTC eine 15:0 Serie und Herne war wieder gleichauf mit Flippo Basket. Vor allem dominierten die Herner Damen bei den Rebounds unter dem Korb, erarbeiteten sich weitere Chancen und gingen mit einer 50:48 Führung in die Halbzeitpause.

DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74
DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74 Foto: Fabian Dobbeck

Der Herner TC startete hellwach in das dritte Viertel und übernahm durch kluges Spiel die Spielführung. Besonders in Szene setzte sich die Herner Centerspielerin Harris durch ein tolles Passspiel und Westerik zeigte sich erneut selbstsicher an der Drei-Punktelinie. So wurde das dritte Viertel mit einer 7-Punkte Führung das dritte Viertel beendet. Doch die Konzentration auf Herner Seite ließ nach. Immer weniger Bälle fanden den Weg in den Korb, und die Göttinger gaben noch einmal alles. Bis zur letzten Sekunden blieb es spannend. Die Flippo Baskets entschieden das Spiel mit der Schlusssirene für sich und fuhren den Sieg nach Hause. Trotz der Niederlage des ersten hochklassischen Spiels, wurden die hohen Erwartungen an dem neu zusammengesetzten Kader erfüllt. Dieses Spiel lässt auf eine erfolgreiche Saison hoffen.

Herner TC: Westerik 20 (3), Topuzovic 16 (1), Bully 13 (1), Harris 12, Lawrence 10, Pelander 8, Stockton 6 (2), Zolper, Rouse, Groll, Tews, Polleros

DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74 DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74 DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74 DBBL-Pokal 2020 / 2021: HTC vs. Flippo Baskets BG 74

HTC gegen Flippo Baskets BG 74

zur Fotostrecke
Autor: