Vom Sitzen, vom Geben und vom Nehmen

'Kunstsitzen 2'

Pfarrer i.R. Hans-Jürgen Jaworski und Initiator der Aktion Kunstsitzen 2 übergab der Leiterin der Ehe- und Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis 2.000 Euro.
Pfarrer i.R. Hans-Jürgen Jaworski und die Leiterin der Ehe- und Lebensberatungsstelle. Foto: Heiner Krämer

18 Herner Künstler haben sich an der Aktion KUNSTSITZEN 2 beteiligt und dafür 18 Stühle kunstvoll gestaltet. Diese Stühle wurden anschließend in der Wanner Christuskirche ausgestellt (halloherne berichtete) und meistbietend abgegeben. Am Sonntag (24.11.2019) fand nun die Finissage statt. Bis dahin konnten die Kunstinteressierten noch ihre Gebote abgeben. Schon im Vorfeld wurde bekanntgegeben: Der Erlös ist für die Ehe-, Lebens- und Konfliktberatungsstelle des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Herne bestimmt.

Die Freude ist beiden anzusehen

Pfarrer i.R. Hans-Jürgen Jaworski und Initiator der Aktion Kunstsitzen 2 übergab der Leiterin der Ehe- und Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis 2.000 Euro.
Pfarrer i.R. Hans-Jürgen Jaworski und die Leiterin der Ehe- und Lebensberatungsstelle. Foto: Heiner Krämer

Pfarrer i.R. Hans-Jürgen Jaworski und Initiator der Aktion übergab am Sonntag der Leiterin der Beratungsstelle, Renate Ullrich, den Betrag von 2.000 Euro. Exakt soviel war bei er Aktion KUNSTSITZEN 2 in der Christuskirche Wanne, zusammengekommen. Über 50 Kunstinteressierte waren zur Finissage gekommen und freuten sich mit den Künstlern über den Erfolg dieser Aktion.

Die Stuhl-Künstler waren

Knut Amtmann, Cara Lila Bauer, Doris Brück, Bahtiyar Demircan, Petra Katharina Engel, Annette Ihme-Krippner, Hans-Jürgen Jaworski, Volker Koßmeier, Doris Krämer, Werner Krause, Jörg Lippmeyer, Heidrun Mottyll, Daniel Pajonk, Annegret Schrader, Valerie Aline Seela, Edelgard Sprengel, Eva Sotz und Monika Wohling.

Autor: