HER-leuchtet mit riesigem Adventskranz

Zeig nach außen, was du innen glaubst

Auftakt zu
Auftakt zu "HER-leuchtet". Foto: Stefan Kuhn
Auftakt zu
Auftakt zu "HER-leuchtet". Foto: Stefan Kuhn

In der diesjährigen Adventszeit haben - in ökumenischer Gemeinsamkeit - die katholische und die evangelischen Kirche ein besonderes Projekt in Angriff genommen. Damit wollen die St. Dionysius Gemeinde und die Kreuzkirchengemeinde als Christen nach draußen gehen und auf dem Weihnachtsmarkt die positive Botschaft von Gott verbreiten. HER-leuchtet, unter diesem Leitwort werden an einem großen freistehenden Adventskranz, der an der Einmündung der Glockenstraße zur Bahnhofstraße steht, durch die Wochen des Advents verschiedene Veranstaltungen zum innehalten einladen. Gestartet wurde das Projekt am Samstag vor dem 1. Adventssonntag (30.11.2019) mit einem großen gottesdienstlichen Adventssingen - begleitet von dem Marine- Blasorchester Herne Die blauen Jungs.

Auftakt zu
Auftakt zu "HER-leuchtet". Foto: Stefan Kuhn

Der Kranz hat einen Durchmesser von 5,50 Metern und vier elektrische Kerzen die jeweils 1 Meter hoch sind. Vikar Christian Schmidtke vom Pastoral-Team St. Dionysius: „Wir wollen den Menschen in der stressigen Adventszeit, hier Gelegenheit zu einem Innehalte geben. Hier können sie aus dem Getümmel raus einmal durchatmen." An jedem Advent-Samstag werden wir einen kleinen Open-Air-Gottesdienst anbieten - immer um 17 Uhr. So wird zum Beispiel am 2. Samstag der Familiengottesdienst St. Nikolaus gewidmet. Die unterschiedlichsten Gruppierungen werden sich in der Adventsbude präsentieren. An den Donnerstagen wir in der Zeit von 12:30-14 Uhr eine kostenlose Suppe verteilt. Aber auch ansonsten wird unter dem Kranz gesungen, gebetet und Gruppen haben die Möglichkeit ihr Anliegen oder die Arbeit der Gruppe nach außen zu tragen - ganz unter dem Motto: HER-leuchtet. Zeig nach außen, was du innen glaubst.

Auftakt zu
Auftakt zu "HER-leuchtet". Foto: Stefan Kuhn
Dezember
7
Samstag
Samstag, 07. Dezember 2019, um 17 Uhr Bahnhofstraße , Bahnhofstraße , Herne

Weitere Termine:

  • Donnerstag, 12. Dezember 2019, von 12:30 bis 14 Uhr
  • Samstag, 14. Dezember 2019, um 17 Uhr
  • Donnerstag, 19. Dezember 2019, von 12:30 bis 14 Uhr
  • Samstag, 21. Dezember 2019, um 17 Uhr
Quelle: