theaterkohlenpott zweifach ausgezeichnet

Spielartenfestival 2022: „Ich lieb Dich“ und „trial & error“

Emmanuel Edoror und Roxana Safarabadi auf dem zentralen Requisit der sehr körperbetonten Inszenierung von „Ich lieb dich!“ am Theater Kohlenpott.
Emmanuel Edoror und Roxana Safarabadi auf dem zentralen Requisit der sehr körperbetonten Inszenierung von „Ich lieb dich!“ am Theater Kohlenpott. Foto: Serkan Akin

Das Spielartenfestival NRW ist seit mehr als zwei Jahrzehnte das landesweit wichtigste Festival für die freie Theaterszene wenn es um Theater für junges Publikum geht. Jährlich von September bis November werden neun NRW Städte bespielt. Mehr als 40 Theater bewerben sich mit ihren Produktionen für dieses Festival, eine Jury zeichnet dann die zehn Stücke aus und schickt diese auf eine kleine Tournee durch NRW. Das theaterkohlenpott wurde in diesem Jahr zweimal ausgezeichnet.

'Trial and Error': Turbulent geht’s zu bei „Versuch und Irrtum“, im Bild v.l. Sina Kiekbusch, Svea Kirschmeier, Paul Davis Newgate, Felix Küpper und Oskar Skrypko
'Trial and Error': Turbulent geht’s zu bei „Versuch und Irrtum“, im Bild v.l. Sina Kiekbusch, Svea Kirschmeier, Paul Davis Newgate, Felix Küpper und Oskar Skrypko Foto: Michael Schwettmann

Die Produktion „Ich lieb Dich“ von Kristo Šagor unter der Regie von Emel Aydoğdu erzählt von den vielen Facetten der Liebe. Was ist der Unterschied zwischen lieb haben und lieben? Was kann alles geliebt werden? Zitroneneis? Das Meerscheinchen? Oder die Freundin? Julian und Lia (gespielt von Emmanuel Edoror und Roxana Safarabadi) machen sich auf die Suche. Das Stück für alle ab acht Jahre ist wieder zu sehen am Sonntag, 24. April 2022, um 16Uhr, diesmal im Alten Wartesaal Herne. Schulvorstellungen finden vom 26. bis 29. April jeweils um 10 Uhr statt.

Auch „trial & error“, eine Koproduktion mit URBANATIX Bochum, wurde ausgezeichnet. Die Lust am Probieren, Scheitern und weiter machen ist Programm, wenn Junges Theater auf neuen Zirkus und urbanen Tanz trifft. Sechs Darsteller aus den Bereichen Tanz, Schauspiel, Musik und Artistik (Pole-und Single-Wheel) erforschen was alles möglich ist, wenn man es nur immer wieder probiert. Das Familienstück für alle ab acht Jahren ist wieder zu sehen in Herne vom 9. bis 11. Juni 2022 während der Zeltwochen vor den Flottmann-Hallen.

Vergangene Termine (2) anzeigen...
  • Sonntag, 24. April 2022, um 16 Uhr
  • Dienstag, 26. April, um 10 Uhr bis Freitag, 29. April 2022, um 10 Uhr

Weitere Termine

Juni
9
Donnerstag
Donnerstag, 09. Juni bis Samstag, 11. Juni 2022 Flottmann Hallen Herne , Straße des Bohrhammers 5 , 44625 Herne
Quelle: