2. Röhlinghauser Weihnachtsmarkt

2. Röhlinghauser Weihnachtsmarkt. Fotostrecke

Was im letzten Jahr aus einer eher spontanen Idee heraus entstand, entwickelte sich zu einem Renner: Der im September verstorbene ehemalige Bundestagsabgeordnete, Gerd Bollmann, und die DRK-Vorsitzenden, …

Ein Dank an die Sponsoren

Heimatkarte von 1824

Dank an die 'Retter' der Heimatkarte von Edmund Schuitz.

Am Freitag (15.12.2017) präsentierte Ingeborg Müller-Schuitz, die Tochter des Wanne-Eickeler Kunstmalers - Edmund Schuitz - gemeinsam mit ihrem Mann Walter Müller, den vielen Sponsoren und Helfern …

Gut gerüstet für das Abenteuer Integration

Stadt Herne stellt Broschüre vor

v.l. Barbara Kruse, Dr. Annette Frenzke-Kulbach, Corina Dähne, Rainer Bodenschatz, Gudrun Thierhoff, Eva Neweling

Eine große Aufgabe für die ganze Stadtgesellschaft ist die Integration von Neuzugewanderten. Aber wer übernimmt welchen Teil? Und wer sind die richtigen …

Inklusionsbüro lädt ein

Abschluss-Workshop zum Inklusionsplan.

Zu einem Inklusionsabend lädt das Inklusionsbüro am Donnerstag, 18. Januar 2018, alle am Inklusionsprozess interessierte Bürger ein. Unter dem Motto Herne inklusiv - eine Stadt für ALLE werden die …

Vertreter von türkischer Privat-Uni besuchen Herne

v.l. Dr. Sean Michael Cox, Dr. Dudda, Dr. Sibel Baykut.

Vertreter der türkischen Bahcesehir University, kurz BAU genannt, besuchten am Mittwoch (13.12.2017) Herne. Die BAU-Gruppe ist eine der größten privaten …

Gegessen wird zu Hause

Die Zille sucht neuen Pächter

Nathalie Kerkmann-Gerdes, Karl-Heinz Gerdes.

Karl-Heinz Gerdes betreibt die Gaststätte Zille im Kulturzentrum seit 20 Jahren. Erst als Angestellter der Tagungsstätten- und Gastronomiegesellschaft Herne mbH (TGG), dann als Pächter. Jetzt …

Vernetzt zu Weihnachten

Circus Schnick Schnack im Advent

Weihnachtsvorstellung des Circus Schnick Schnack. Fotostrecke

Am Sonntag (10.12.2017) zeigte der Familiencircus Schnick Schnack sein Programm Vernetzung (halloherne berichtete). Die Weihnachts-Vorstellungen waren alle ausverkauft. Im Programm ging es um das …

Ungeduscht ins Wananas Becken

Herner Schüler helfen beim Funktionstest

Funktionstest im Wananas.

Pünktlich um 9 Uhr haben sich am Donnerstagmorgen (14.12.2017) die ersten Schüler Poolnudeln und Schwimmbretter geschnappt und sind in das Freizeitbecken des Wananas gestürmt. Im 30-Minuten-Takt kamen …

6 Millionen Euro für den Revierpark

Lothar Przybyl und Frank Dudda mit dem Bescheid: 6 Mio für den Revierpark.

Herne erhält 6 Millionen Euro für den Revierpark Gysenberg. Die entsprechende Information aus dem Landesministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz ist am Mittwoch (13.12. …

Gott kommt nach Herne

Container der Aktion: Gott kommt nach Herne.

Genauer müsste es eigentlich heißen: Gott kommt im Container nach Herne. Seit Anfang Dezember 2017 steht ein großer und goldfarbener Container mitten auf der Bahnhofstraße, in Höhe der St. Bonifatiuskirche, …

VRR modernisiert Rolltreppen

Rolltreppe an der U-Bahn-Station Archäologie Museum.

Der Verwaltungsrat der VRR AöR hat in seiner Sitzung am Mittwoch (13.12.2017) ein weiteres Modernisierungsprogramm in Höhe von 10,7 Millionen Euro zur Funktionsverbesserung von Rolltreppen und Aufzügen …

'WAN' - eine liebe Pflicht

5. Jahrestag der Wiedereinführung der WAN Kennzeichen.

Seit fünf Jahren trifft sich eine eingefleischte Gruppe unerschrockener Wanne-Eickel-Bekenner immer am 12. Dezember auf dem Cranger Kirmes Platz. Da kann es regnen, stürmen oder schneien. So auch am …

Kleine Kinder tummeln sich im Zauberwald

Zauberwald - Großpflegenest.

Neun Mädchen und Jungen zwischen Null und drei Jahren tummeln sich im Zauberwald. So heißt das Großpflegenest, das am Montag (11.12.2017) in Herne eröffnet wurde. Jaqueline Keller, Anja und Monika …

Sparda-Bank spendete an Schillerschule

Das Team der Sparda-Bank in Herne bedankt sich bei den Kindern der Schillerschule und der Schulleiterin Andrea Sdun für den Weihnachtsschmuck.

In der Filiale der Sparda-Bank wurde es weihnachtlich. Nicht Kredite, Anlagen oder Kunden standen im Mittelpunkt, sondern es drehte sich alles um die Kinder der Schillerschule sowie einen Baum. Die Kinder …