Von Schweinehirten und Gesundheitsministern

Die Sau durchs Dorf treiben.

Schweinehirten und Gesundheitsminister haben eines gemeinsam: sie müssen gelegentlich eine Sau durchs Dorf treiben. Bei den Schweinehirten ist es allerdings im Regelfall eine reale Sau. Die Gesundheitsminister …

Aussteiger gesucht

Manchmal weiß ich nicht, ob ich über den Ideenreichtum unserer Gesundheitspolitiker amüsiert oder schockiert sein sollte. Die Naivität, mit der das Problem der ärztlichen, …

Gerechtigkeit oder Neid – die Bürgerversicherung

Jetzt wollen sie also wieder über eine große Koalition reden. Und nach ihren desaströsen Wahlergebnissen müssen beide politischen Lager ihren jeweiligen Fans nun etwas …

Das teure bürokratische Monstrum

Haben Sie schon mal von DRG‘s (Diagnosis related groups) gehört? Ich nehme an, die meisten von denen, die nicht mit der Abrechnung von Krankenhauskosten befasst sind, …

"Wer heilt, hat recht"

Mit diesem Spruch bügelte meine Oma alle meine Argumente ab, wenn sie mich mal wieder über die Heilslehren des Voodoo-Zauberers ihres Vertrauens belehrte. Meine Oma wohnte …

Gelegenheit macht Diebe

Am 19. Juni 2017 habe ich im WDR-Fernsehen eine Sendung gesehen: Operieren und Kassieren – Ein Klinik-Daten-Krimi - Der Wohnort macht den Unterschied. Darin wurde sehr eindrucksvoll dargelegt, dass es Regionen in Deutschland gibt, in denen exorbitant häufiger ganz spezielle Operationen durchgeführt werden als im Bundesdurchschnitt.

Die Zwickmühle der Hebammen

Niemand kann junge Paare vor, während und nach der Geburt besser betreuen, als eine erfahrene Hebamme. Aktuell ist es für Schwangere aber gar nicht so einfach, eine Hebamme zu finden, die sie in dieser Zeit betreut – wir haben einen Mangel an freiberuflich tätigen Hebammen. Unlängst ging es durch die Medien: Der Stand der freiberuflich tätigen Hebammen droht sogar auszusterben, …

Die Magie der Krankenhausambulanz

Vor ein paar Jahren hatte ich mir beim Heimwerken mal eine üble Risswunde am Daumen eingefangen, die genäht werden musste. Es war abends gegen 21 Uhr, also außerhalb üblicher …

Kunstfehler – Pfusch – Schlamperei

Wenn, wie sogar ein Rechtsanwalt in einer Sendung von Bettina Böttinger einräumen musste, rund zwei Drittel aller Arzthaftungsprozesse für die Kläger erfolglos bleiben, …

Fast ein Schlaraffenland

Wenn man den Medien, manchen Politikern und den professionellen Häuptlingen von so genannten Patienten-Schutz-Organisationen glauben dürfte, müsste man eigentlich zu dem …

Brief an Bettina Böttinger

Sehr geehrte Frau Böttinger, Ihre Sendung vom Dienstag (29.11.2016) mit dem Titel Macht uns das Gesundheitswesen krank? schaue ich mir jetzt zum 5. Mal an und ich muss sagen, …

Ärzte sind keine Manager

Seit jeher erschöpfen sich die Universitäten in der Hatz auf die Studenten, um sie bei eventuellen Lücken ihres medizinischen Fachwissens zu erwischen. Die Masse dieser Wissenslücken sind für die Gesundheit des Durchschnittsdeutschen völlig irrelevant. Dass aber diese Studenten irgendwann einmal Fähigkeiten als Unternehmer benötigen, um ein ärztliches Praxisunternehmen …