Geldkofferfall zurück ans LAG Hamm

Alete oder Knete

Das bis heute ungeklärte Verschwinden von 115.000 Euro aus einem Geldkoffer der Bundesbank in der Sparkassen-Filiale Baukau am Morgen des 28. Mai 2015, dem im März 2016 eine fristlose Verdachtskündigung …

Hellmann scheitert vor Landesarbeitsgericht

Der vor fast genau fünf Jahren von der damaligen Stiftung Katholisches Krankenhaus Marien-Hospital sechsmal und im März 2016 nach dem Verlust der Gemeinnützigkeit der Stiftung noch einmal fristlos gekündigte Geschäftsführer des Marien-Hospitals, Jürgen Hellmann, ist in der Berufungsverhandlung seiner Klage auf Zahlung von monatlich 12.800 Euro betrieblicher Altersversorgung vor der 9. Kammer des Landesarbeitsgerichts …

Verlag greift tief in die Tasche

Im 28. Beschäftigungsjahr bekam Pressefotograf Ralph B. mit weiteren zehn Kollegen am 29. September 2017 von der Funke-Mediengruppe NRW die fristgerechte Kündigung zum …

Fachpflegekräfte erhalten 5 Prozent mehr

nur für diesen Beitra. v.l.: Rolf Böhning, Stationsleitung Intensivstation, St. Anna Hospital, Theo Freitag, Geschäftsführer, Marion Schmitz, Gesamtpflegedienstleitung, und

Die Bedeutung und die Leistungen von Pflegekräften sind gesellschaftlich heute unbestritten. Dies spiegelt sich jedoch bundesweit bisher nicht in den Gehältern wieder. Die St. Elisabeth Gruppe will …

Nach dummen Sex-Sprüchen

Die fristlosen Kündigungen von zwei langjährig Beschäftigten im Lagerbereich von Schwing Hydraulik Elektronik GmbH wegen anzüglicher Sprüche gegenüber zwei jungen Kolleginnen …

Dental-Vertrieb schrumpft weiter

Der durch zwölf betriebsbedingte und fristgerechte Kündigungen im November 2017 ausgelöste Personalabbau in einzelnen Bereichen der Herner Hinz-Unternehmensgruppe beschäftigt …

Langzeitüberwachung rechtswidrig

Das Oberverwaltungsgericht hat mit Urteil von Dienstag (13.3.2018) entschieden, dass die langjährige Beobachtung eines Rechtsanwalts und Publizisten durch das Bundesamt für Verfassungsschutz rechtswidrig war. Es hat damit eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln bestätigt. Der Kläger war zwischen 1970 und 2008 durch das Bundesamt für Verfassungsschutz in Form der Sammlung …

Unfall mit Dienstwagen auf privatem Umweg

Ein vom Arbeitgeber gestellter Dienstwagen, der zusätzlich auch für den direkten Hin- und Rückweg von zuhause zur Arbeitsstelle und zurück genutzt werden darf, hat abseits …

Keine Störung des Wetterradars

Das Oberverwaltungsgericht hat mit einem am Freitag (2.3.2018) verkündetem Urteil den Kreis Mettmann verpflichtet, der Klägerin, einem Windenergieunternehmen, einen immissionsschutzrechtlichen Vorbescheid zur Feststellung der Genehmigungsfähigkeit einer Windenergieanlage mit einer Gesamthöhe von 99,7 m in Wülfrath-Flandersbach im Hinblick auf die Funktionsfähigkeit von Radaranlagen …

Schwing GmbH streicht vierte Direktorenstelle

Die Schwing GmbH an der Heerstraße in Crange hat Ende Januar die Zahl ihrer direkt der Geschäftsführung unterstehenden Direktoren von vier auf drei reduziert. Dabei traf …

Weihnachtsfeier endet im Krankenhaus

Für den Einen endete die Weihnachtsfeier der Dachser Spedition Herne in einem Bochumer Gaststättensaal am 9. 12.2017 mit einer Narbe im Gesicht als bleibende Erinnerung, für den Anderen endete diese Feier neun Tage danach mit der fristlosen Kündigung und einer Anzeige wegen schwerer Körperverletzung. Die beiden Männer waren knapp zwei Stunden nach Mitternacht aneinandergeraten, …

Personalabbau in der Unternehmensgruppe Hinz

Der Personalabbau in der Unternehmensgruppe Hinz mit seit November 2017 mindestens zwölf betriebsbedingten Kündigungen mit Kündigungsfristen zwischen 31. Dezember 2017 …

WeWoLe: Kuriose Abmahnung II

Wer hat schon gerne eine Abmahnung für einen Vorfall in der Personalakte, für den eigentlich die Arbeitgeberseite verantwortlich ist? Kein Wunder deshalb, dass Marcus L. …

Jahrespressegespräch OVG 2018

Im Jahr 2017 sind bei den sieben nordrhein-westfälischen Verwaltungsgerichten rund 110.200 und damit mehr als doppelt so viele neue Verfahren eingegangen wie 2015 (52.400). Der Anstieg gegenüber dem hohen Wert des Vorjahrs (80.800) um weitere 36 Prozent beruht auf der erneuten massiven Zunahme von Asylverfahren. Das berichtete die Präsidentin des Oberverwaltungsgerichts (OVG) …

Polizeiliche Führungszeugnisse nicht ohne Mitbestimmung

Seit Jahresbeginn 2017 dürfen "geeignete Träger von Einrichtungen zur Erfüllung der Aufgaben der Sozialhilfe" nur solche Personen, die in Wahrnehmung ihrer Aufgaben Kontakt …

Arbeitsgericht: Da hilft nur noch Mediation

Ein Arbeitgeber, der einer Beschäftigten aus gesundheitlichen Gründen zum eigenen Schutz bei Weiterzahlung der bisherigen Bezüge eine andere Stelle zuweist, kann schon ins Staunen geraten, wenn er sich deshalb als „Beklagter“ vor dem Arbeitsgericht wiederfindet. So reagierte auch die Lebenshilfe Wanne-Eickel nach der Versetzung einer Kita-Gruppenleiterin Anfang August, nachdem …

Wewole: Kuriose Abmahnung

Die Urkunde, die Wewole-Mitarbeiter Marcus L. die Qualifikation als Pfleger bescheinigt, ruhte seit Anstellung des Mannes im Jahr 2001 in der Personalakte und wurde bei den …