Schnellste Lesereise mit Station in Herne

Der preisgekrönte Schriftsteller und Lesekünstler Stefan Gemmel geht auf Weltrekordjagd und startet die schnellste Lesereise der Welt, die unter dem Motto steht: Mit 80 Lesungen durch Deutschland. Innerhalb von zwei Wochen wird Stefan Gemmel alle Bundesländer bereisen in der Zeit vom 14. September bis zum 4. Oktober 2015. 60 Minuten dreht sich dabei alles ums Lesen, der Autor bezieht das Publikum aber auch in sein Programm mit ein.

Die Stadtbibliothek Herne nimmt teil an dieser deutschlandweiten Aktion. Am Mittwoch, 16. September 2015, liest Stefan Gemmel ab 18 Uhr in der Aula der Gesamtschule Strünkede, Bismarckstraße 41, im Rahmen der diesjährigen Abschlussveranstaltung des Sommerleseclubs aus seinem Buch Im Zeichen der Zauberkugel – Das Abenteuer beginnt.

kauf.net
ANZEIGE
HEIKO 2018
ANZEIGE
03. September 2015, 14:19 Uhr