Fußgängerin leicht verletzt

In Bochum wurde eine Fußgängerin am Mittwoch (4.1.2017) bei einem Verkehrsunfall verletzt. Um 6.30 Uhr befuhr eine 55-jährige Bochumer Autofahrerin die Yorckstraße in Richtung Hattinger Straße. Als die Frau nach links in die Zufahrt zum Krankenhaus Bergmannsheil einbog, kam es zum Zusammenstoß mit der 24-jährigen Frau aus Herne, als diese gerade die Yorckstraße überquerte. Die Fußgängerin stürzte bei der Kollision zu Boden und verletzte sich glücklicherweise nur leicht.

Concerto di Natale sa
ANZEIGE
Lisa - Einfach gut essen
ANZEIGE
05. Januar 2017, 11:05 Uhr