EC-Karten-Betrüger

Der gesuchte EC-Karten-Betrüger.Foto: Polizei BochumDer gesuchte EC-Karten-Betrüger.

Bereits am Montag (5.9.2016) kam es in dem Supermarkt an der Straße Am Großmarkt in Herne-Baukau zu einem Geldbörsendiebstahl. Gegen 18 Uhr erledigte eine Frau (80) dort ihre Einkäufe. Dabei verwickelten drei Männer, die zwischen 25 bis 30 Jahre sind, die Seniorin in ein Gespräch und lenkten sie ab. Wenig später stellte die Rentnerin fest, dass man ihr das Portmonee entwendet hat. Darin befand sich auch die EC-Karte der 80-Jährigen.

Sparkasse Rechtsschutz 2017
ANZEIGE

Mit dieser Karte tauchte einer der drei Kriminellen gegen 19.30 Uhr an dem Geldautomaten der an der Kortumstraße 40 in Bochum gelegenen Bankfiliale auf. Dort hob der auf den Fotos abgebildete Mann insgesamt 600 Euro ab. Mit einem richterlichen Beschluss sind diese Fotos nun zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben worden. Das ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für Betrugsdelikte (KK 15) bittet unter Tel 0234 / 909-4150 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise auf den dickbäuchigen EC-Karten-Betrüger.

Fahrrad Korte
ANZEIGE
Autohaus Rath 2017
ANZEIGE
06. Januar 2017, 11:59 Uhr