Der Fährmann unter der Kuppel

Der Fährmann in der Akademie.Foto: Robert FreiseDer Fährmann in der Akademie.
Der Fährmann in der Akademie.Foto: Robert FreiseDer Fährmann in der Akademie.

Der Fährmann, der eigentlich Alexander Bärike heißt, war am Montag (9.1.2017) zu Gast in der vollbesetzten Glaskuppel der Akademie Mont-Cenis. Mit seiner Schiebermütze auf dem Kopf und der Gitarre in der Hand, sang er seine Lieder und erzählte zu vielen auch ihre Entstehungsgeschichte. Ihm gelang es, nur mit seinem Gesang und der Gitarre ein Klima, zum Wohlfühlen, ein Abtauchen aus dem Alltag zu erzeugen. Wer den Fährmann zum ersten Mal hörte, der will mit Sicherheit mehr Fährmann.

Herner Sparkasse Privatkredit 2017
ANZEIGE
Fahrrad Korte
ANZEIGE
11. Januar 2017, 13:22 Uhr