Zukunft für Europa

Frank Heu.
Frank Heu. Foto: Tobias Kruse

„Nur ein einiges und demokratisches Europa kann Frieden und Wohlstand in einer freien Gesellschaft garantieren“, darüber sind sich die Delegierten der Landesversammlung der Europa-Union NRW einig, die am Samstag (15.9.2018) im Kreishaus Steinfurt tagten. Peter W. Wahl aus Bocholt wurde erneut zum Vorsitzenden des modernisierten Verbandes gewählt. Ein deutlich verkleinerter Arbeitsvorstand und eine neue Verbindungsebene zwischen diesem und den Kreisverbänden soll die Schlagkraft der größten Bürgerinitiative für Europa in Deutschland erheblich verbessern.

Auch der Vorsitzende des Herner Kreisverbandes Frank Heu wurde neu als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagiert sich die Europa-Union für die europäische Einigung. Der Kreisverband Herne wurde 1994 gegründet und steht seitdem in unserer Stadt mit verschiedensten Aktionen für Europa ein. Information findet man auf der Homepage. Nicht nur die Mitglieder, auch Gäste sind immer herzlich willkommen.