Wirksame Übungen zur Stressbewältigung

Der Herner Beitrag innerhalb der ruhrgebietsweiten Themenwoche rund um Existenzgründungsfragen für Frauen findet am Donnerstag,16. Mai 2019, im IGZ Innovationszentrum statt. Referentin Beate Pracht, von Prachtlamas, gibt Tipps, wie Unternehmerinnen und Selbstständige langfristig Widerstandskraft gegen Stress und Druck aufbauen können. Unternehmerinnen und Selbstständige müssen täglich Entscheidungen treffen und Lösungen finden. Dabei sind sie Belastungen ausgesetzt, die häufig zu körperlichen Beeinträchtigungen, zu Verspannungen, Kopf, Nacken- oder Rückschmerzen führen. In einem Tagesworkshop geht die Referentin der Frage nach, wie sich Frauen rüsten können, um Stress auf natürliche Weise bewältigen und damit ihr Unternehmen erfolgreich führen zu können. Mit welchen Techniken sind Kopf und Herz in Einklang zu bringen? Welche Übungen sind geeignet, um den akuten Stress spürbar zu reduzieren? Lässt sich das messen? Viele der Übungen dauen nur wenige Minuten, haben jedoch eine große Wirkung. -zum Programm.

Der Workshop Stressbewältigung im Unternehmerinnenalltag - Mit einfachen Übungen Stress wirksam reduzieren und Verspannungen lösen bietet außerdem ausreichend Gelegenheit zu Gesprächen und Verabredungen. Zum Beispiel, bei welcher weiteren Veranstaltung von STARTERINNEN im Revier man sich im Laufe der Woche treffen möchte. Alle Veranstaltungen sind kostenlos und können einzeln besucht werden. Alle Veranstaltungen sind kostenlos und können einzeln besucht werden. Trotz vieler Anmeldungen sind noch Plätze frei, auch in Herne.

Mai
16
Donnerstag
Donnerstag, 16. Mai 2019, von 9:30 bis 16 Uhr IGZ Innovationszentrum , Westring 303 , 44629 Herne Informationen und Anmeldung: STARTERCENTER NRW der WFG Herne, Tel 02323. 925 113
Quelle: