Willi's Hommage an Paco Gonzalez

Paco und Willi in dem Stück: Rotkäppchen.Foto: Eckard JonalikPaco und Willi in dem Stück: Rotkäppchen.

Der Clown ist Tot - Es lebe der Clown. Paco Gonzalez, einer der letzten großen europäischen Clowns, ist nach langer, schwerer Krankheit im Juli 2017 gestorben. Paco, der aus einem kleinen spanischen Dorf in Galizien stammt, stand lange Zeit mit dem Herner Willi Thomczyk (64) auf der Bühne. In den Flottmann Hallen erinnert am Freitag, 16. Februar 2018, 20 Uhr, der Herner Autor, Schauspieler und Musiker, in einer Theaterhommage an seinen Freund und Wegbegleiter Paco. 

Nach 15 Jahren bei der Familie Flöz, die Paco mitgegründet und deren internationale Karriere er mitgeprägt hatte, legte Gonzalez vor vier Jahren alle Masken ab und wollte wieder Clown mit eigenem Gesicht sein. Zusammen mit Willi Thomczyk entstand die Idee, das kongeniale Clownsduo Paco & Willi - als das sie in 80er Jahren unterwegs waren, wieder zu beleben und ein neues Stück zu inszenieren. Doch stattdessen begann eine lange Leidenszeit, ein Abschied auf Raten. Paco Gonzales starb im Alter von 69 Jahren im Sommer 2017. In dieser Zeit nahm Willi Thomczyk sein Solo Bukowski - Storys vom verschütteten Leben wieder auf und inszenierte es unter dem Titel Thomczyk Bukowski neu. Diesmal stand aber nicht der Dichter Charles Bukowski im Mittelpunkt, sondern sein Leben mit Paco.

Mit Szenen aus den legendären Stücken Rotkäppchen und Hallo Taxi erinnerte er an seine gemeinsame Zeit als Paco und Willi. Nun wird das Solo durch seinen Tod zu einer Hommage für den großen Clown Paco. Melancholisch, liebenswürdig und herrlich komisch.  Die Flottmann Hallen sind dazu noch der erinnerungsreichste Ort. Nicht nur weil Paco ebenso Mitgründer und Dozent des Theater Kohlenpott war, unvergessen bleibt auch das 25-jährige Paco+Willi-Jubiläum in 2004 mit Symposium und Fotoausstellung. Die Fotos sind nun zur Hommage wieder zu sehen.

Willi lädt alle ein, an diesem tragikomischen Abend mit ihm auf das Taxi zu warten und an Paco zu erinnern. Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 10 Euro; Kartenreservierung: Tel 02323 / 16-2953 oder per E-Mail unter: flottmann-hallen@herne.de

Fahrrad Korte
ANZEIGE
HEIKO 2018
ANZEIGE
14. Februar 2018, 10:59 Uhr