West Side Story am Hibernia

Zehntklässler laden zur Aufführung

An der Hiberniaschule wird fleißig für das Stück West Side Story geprobt.Foto: VeranstalterAn der Hiberniaschule wird fleißig für das Stück West Side Story geprobt.

Im Bandenkrieg zwischen den US-amerikanischen Jets und den puertoricanischen Sharks dominieren Hass, Intoleranz und Unverständnis. Und mittendrin entflammt eine romantische Liebesbeziehung, die so nicht sein darf und immer wieder auf Hindernisse stößt: Unter der Leitung von Silke Drensek (Dramaturgie), Martin Glagovsek (Musik) und Maria Hermanns (Klassenbetreuung) spielen Hibernia-Schüler der 10b die West Side Story mit viel Liebe zu Schauspiel, Gesang und Tanz. Die öffentlichen Aufführungen finden am Freitag, 19. Mai 2017, 19 Uhr, und Samstag, 20. Mai 2017, 17 Uhr, in der Aula der Hiberniaschule Herne, Holsterhauser Straße 70, statt. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Deckung der Kosten werden am Ausgang gerne entgegen genommen.

An der Hiberniaschule wird fleißig für das Stück West Side Story geprobt.Foto: VeranstalterDie West Side Story wird auch die 'Mutter des Musicals' genannt.
Fahrrad Korte
ANZEIGE
IG Herne Weihnachten 2017
ANZEIGE
08. Mai 2017, 10:23 Uhr