Wanne-Eickel karibisch 2018

Wanne-Eickel karibisch.
Wanne-Eickel karibisch. Foto: Robert Freise
Wanne-Eickel karibisch.
Maria spielt im Sand. Foto: Robert Freise

Bis einschließlich Sonntagabend 8. Juli 2018, 18 Uhr, herrscht am Buschmannshof in Wanne-Eickel karibisches Flair. Zum dritten Mal seit 2016 bringt der Dortmunder Veranstalter Beach Projekt das Straßen-Festival nach Wanne-Eickel. Die Open-Air-Party läuft bereits seit Donnerstag (5.7.2018), da ging es mit einer Rumprobe los. Die Liegestühle stehen auf „Sand vom feinsten“, so halloherne Fotograf Robert Freise. Rund 80 Tonnen wurden für das Strandgefühl aufgeschüttet.

Wanne-Eickel karibisch.
Furumba. Foto: Robert Freise

Die Band Furumba spielt jeweils Samstag um 18 und am Sonntag nochmal um 13 Uhr. Es gibt eine Cocktailbar, Flammkuchen, Crepes und einen Bierstand. bereits in den vergangenen Jahren war Wanne-Eickel karibisch gut besucht. Bei den original karibischen Wetterbedingungen 2018 können die Veranstalter wohl mit einem Besucherrekord rechnen.

Wanne-Eickel karibisch.
Spaß für die ganze familie. Foto: Robert Freise
Quelle: