Vortrag über Design des Sitzmöbels

Kleine Geschichte der Sitzkultur.Foto: Stadt HerneKleine Geschichte der Sitzkultur.

Das Emschertal-Museum bietet die geplante Schlossakademie am Samstag, 13. Januar 2018, nicht in Form eines kunstgeschichtlichen Seminars an, sondern als einen einstündigen Vortrag. Nach einem kurzen Rundgang um 14 Uhr durch die Sonderausstellung Zwischen allen Stühlen wird die Bochumer Kunsthistorikerin Dr. Birgit Poppe in dem Vortrag Vom Holzstuhl bis zum Kunststoffsessel um 14.30 Uhr zum Design des Sitzmöbels referieren.

Die Teilnahme am Rundgang und am Vortrag sind kostenfrei, da es sich um eine Abschlussveranstaltung der großen Sonderausstellung Zwischen allen Stühlen - kleine Geschichte der Sitzkultur handelt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

KBS Minijob 11
ANZEIGE
10. Januar 2018, 13:48 Uhr