Vier Wochenenden-Vollsperrungen bis Mitte 2021

A43 zwischen dem Kreuz Herne und der Anschlussstelle Herne-Eickel

Die Brücke der Autobahn 43 über den Rhein-Herne-Kanal in Herne (NW), am Donnerstag (30.01.2020).
Die Brücke der Autobahn 43 3 zwischen dem Kreuz Herne und der Anschlussstelle Herne-Eickel. Foto: Stefan Kuhn

Wegen Brückenarbeiten der Deutschen Bahn sperrt die Außenstelle Bochum der Autobahn-Niederlassung Westfalen die A43 zwischen dem Kreuz Herne und der Anschlussstelle Herne-Eickel an vier Wochenenden voll. Die vier Sperrungen sind für die Monate März, Mai und Juni geplant.

Die Arbeiten werden jeweils von Freitag, 22 Uhr bis Montag, 5 Uhr ausgeführt. Sie sind angesetzt für die Wochenenden 19. März bis 22. März, 26. März bis 29. März, 28. Mai bis 31. Mai sowie 4. Juni bis 7. Juni. Die Brückenarbeiten sind Teil des Projekts „Neue A43“, des Ausbaus der Autobahn 43 auf sechs Fahrstreifen zwischen Marl-Sinsen und Witten-Heven.

Seit dem 1. Januar 2021 liegt die Verantwortung für das Projekt in der Hand der neuen Autobahn GmbH des Bundes.

März
19
Freitag
Freitag, 19. März, um 22 Uhr bis Montag, 22. März 2021, um 5 Uhr Sperrungen.

Weitere Termine:

  • Freitag, 26. März, um 22 Uhr bis Montag, 29. März 2021, um 5 Uhr
  • Freitag, 28. Mai, um 22 Uhr bis Montag, 31. Mai 2021, um 5 Uhr
  • Freitag, 04. Juni, um 22 Uhr bis Freitag, 07. Mai 2021, um 5 Uhr
Quelle: