Verse der Dichterin Mascha Kalékos

2. Literaturhaustage Herne Ruhr (17. - 29.4. 2020)

Judith Jakob.
Judith Jakob trägt vor und singt. Foto: Marion Koell

Das Literaturhaus Herne Ruhr lädt am Sonntag, 26. April 2020, 18 Uhr, zur musikalischen Lesung Mascha Kaléko – Die Nachtigall in meinem Garten schweiget mit Judith Jakob und Joachim Jezewski.

Judith Jakob zeichnet das bewegte Leben der jüdischen Dichterin Mascha Kalékos anhand ihrer Verse und Tagebuchaufzeichnungen nach. Kraftvoll vorgetragene Gedichte wechseln sich ab mit gefühlvoll zarten Vertonungen ihres lyrischen Werks. Jakob studierte an der Folkwang Hochschule Essen Gesang, Schauspiel und Tanz. Sie ist in diversen TV- und Theaterproduktionen zu erleben.

Gemeinsam mit dem Musiker Joachim Jezewski am Flügel bringt sie literarische Programme auf die Bühne. Im Literaturhaus Herne Ruhr brillierte das Duo zuletzt mit einem Abend zu Heinrich Heine.

April
26
Sonntag
Sonntag, 26. April 2020, um 18 Uhr Alte Druckerei im Literaturhaus Herne Ruhr , Bebelstraße 18 , 44623 Herne Karten (18 Euro) für die Veranstaltungen im Literaturhaus Herne Ruhr sind unter Tel 0 23 23 / 14 767 0, per Mail oder in der Buchhandlung im Literaturhaus Herne Ruhr Koethers & Röttsches in der Bebelstraße 18 (Mo - Fr 9:30-18:30 Uhr, Sa 9:30-15 Uhr) erhältlich. Einlass 60 Minuten vor Beginn. Freie Platzwahl.
Quelle: