Verein Vielfalt mit neuem Pressesprecher

Kinderprinzessin.
Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ist Rainer Burg eine Herzensangelegenheit. Foto: Carola Quickels

Der in der ambulanten palliativen Versorgung tätige Herner Verein Vielfalt hat einen neuen Pressesprecher. Rainer Burg hat das Amt übernommen und will den Bekanntheitsgrad von Vielfalt noch erhöhen.

Der ausschließlich von Spenden finanzierte Verein kümmert sich um die Unterstützung der ambulanten, palliativen Versorgung von sterbenden Menschen zuhause und in Heimen. Viele notwendige Mittel werden nicht von den Krankenkassen übernommen. Wenn die Sterbenden oder Angehörige die entstehenden Kosten nicht tragen können, unterstützt Vielfalt durch Übernahme der Kosten oder Bürgschaften.

Weiterhin kümmert sich Vielfalt um die psychologische oder auch medizinische Betreuung von Kindern und Jugendlichen, bei denen nahe Angehörige im Sterben liegen. Gerade diese Kinder und Jugendlichen können in vielen Fällen nicht oder schlecht mit der Situation umgehen.

Quelle: