Übungsleiter-Ausbildung 2020

Fit in den Frühling.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Die Übungsleiter-Ausbildung in Herne startet am Samstag,1. Februar 2020, mit dem Basismodul. Im Basismodul erlangen zukünftige Vereinsmitarbeiter eine Einführung, um später mit Blick auf das angestrebte Betätigungsgebiet im Sportverein in den verschiedenen Aufbaumodulen darauf aufzustocken. Ein breites Spektrum praktischer und theoretischer Inhalte wird mit Hilfe vielfältiger Methoden erschlossen. Das Modul umfasst 30 Lerneinheiten und wird an den Wochenenden Samstag, 1. Februar und Sonntag, 2. Februar 2020 sowie Samstag,15. Februar und Sonntag,16.Februar 2020 in Herne durchgeführt.

Das ergänzende Aufbaumodul startet am Wochenende Samstag, 29. Februar 2020 und Sonntag, 1.März 2020. Es geht insgesamt über fünf Wochenenden. Neu in Herne ist die Einbindung von einer Online-Lernzeit, die es ermöglicht, das Modul nur an fünf Wochenenden anzubieten. Besonders für Berufstätige soll dadurch die Ausbildung erleichtert werden, da weniger Anwesenheitspflicht besteht. Basis-und Aufbaumodul können auch gesondert voneinander absolviert werden. Innerhalb von zwei Jahren müssen beide Module abgeschlossen sein, um die Übungsleiter-Lizenz zu erlangen.

Februar
1
Samstag
Samstag, 01. Februar 2020, von 9 bis 16:30 Uhr Erich-Fried-Gesamtschule , Grabenstraße 14 , 44625 Herne Anmeldeschluss ist der 22. Januar 2020. Infos: Basismodul www.sportbildungswerk-nrw.de oder Aufbaumodul www.sportbildungswerk-nrw.de

Weitere Termine:

  • Sonntag, 02. Februar 2020, von 9 bis 15:30 Uhr
  • Samstag, 15. Februar 2020, von 9 bis 16:30 Uhr
  • Sonntag, 16. Februar 2020, von 9 bis 15:30 Uhr
  • Samstag, 29. Februar 2020, von 9 bis 16:30 Uhr
  • Sonntag, 01. März 2020, von 9 bis 15:30 Uhr
Quelle: