Tischtennis-Mini-Meisterschaften

Mini-Tischtennis-Meisterschaften bei Westfalia Herne.Foto: Westfalia HerneMini-Tischtennis-Meisterschaften bei Westfalia Herne.

Der Tischtennisclub (TTC) Westfalia Herne lädt am Sonntag, 18. Februar 2018, zum Schnupper-Turnier ein. Damit beteiligt sich der TTC wieder mit der Ausrichtung eines sogenannten „Ortsentscheides“ für Herne an den vom Deutschen Tischtennisbund ausgeschriebenen „Mini-Meisterschaften“. Gespielt wird getrennt in Mädchen- und Jungen-Konkurrenzen in den drei Alterklassen: Jahrgänge 2005/2006, 2007/2008 sowie 2009/jünger.

Hierzu sind alle TT-interessierten Kinder der oben genannten Jahrgänge, die bislang noch nicht wettkampfmäßig für einen TT-Verein im Einsatz waren, eingeladen, um einmal aktiv in die schnellste Rückschlagsportart der Welt hinein zu schnuppern. Die Teilnahme an diesem Turnier kostet nichts, bringt aber Einiges: Natürlich den Spaß am Sport, die Möglichkeit andere Kinder kennen zu lernen, sich in den Spielpausen auch mal mit den Eltern zu messen, gegen einen TT-Roboter anzutreten, mal völlig andere Schläger, Bälle und TT-Tische auszuprobieren und natürlich die Chance, neben einer Teilnehmer-Urkunde weitere Turnierpreise einzuheimsen. Die jeweils vier erstplatzierten Mädchen und Jungen einer Altersklasse können darüber hinaus am weiterführenden Kreisentscheid im März teilnehmen.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 18. Februar 2018, in der Sporthalle der Schule an der Neustraße 16 in Herne-Mitte statt, zu erreichen jedoch nur über die rückwärtige Von-der-Heydt-Straße / Poststraße und den dortigen Schulparkplatz. Startschuss ist dort um 14 Uhr. Anmelden können sich die „Minis“ vorab telefonisch bei Stefan Bartnik, Tel 02323 / 23726 oder am Veranstaltungstag in der Turnierhalle bis spätestens 13.30 Uhr. mehrInfo

EVK
ANZEIGE
HEIKO 2018
ANZEIGE
Quelle: Stefan Bartnik 13. Februar 2018, 09:12 Uhr