Teilsperrung in Herne-Mitte

Kanalarbeiten.(Archiv)
Kanalarbeiten.(Symbolbild) Foto: Pixabay

In Herne-Mitte ist der Friedrich-Ebert-Platz seit Montag (12.8.2019) für die kommenden rund drei Wochen nur einseitig in Richtung Holsterhauser Straße befahrbar sein. Der Grund sind Bauarbeiten der Stadtentwässerung Herne (SEH) zur Kanal- und Schachtrenovierung zwischen Behrens- und Kirchhofstraße. Die HCR hat Umleitungen für alle betroffenen Buslinien eingerichtet. Zwei Tage lang können bis in die späten Abendstunden Heizaggregate in Betrieb sein, damit der zur Reparatur des defekten Kanals eingezogene Kunststoffschlauch auszuhärten kann. Die SEH bittet um Verständnis.

Quelle: