Tag des Lungenkrebs

Tag des Lungenkrebs.Foto: PixabayTag des Lungenkrebs.

Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Selbsthilfegruppe für Lungenkrebs am Freitag, 18. August 2017, von 15-18 Uhr, ins Evangelische Krankenhaus Herne-Eickel, Hordeler Straße 7-9, ein. Angeboten werden Informationen zu den Zielen der Gruppe sowie Referate zum Thema Lungenerkrankung. Außerdem gibt es eine Tombola und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Selbsthilfegruppe Lungenkrebs am EvK Herne-Eickel wird geleitet von Liesbeth Söhring-Spyra: „Eingeladen zu unserer Gruppe sind nicht nur Betroffene, auch Angehörige und Interessierte können gern zu den Treffen kommen.“ Die Gruppe trifft sich jeden 3. Donnerstag im Monat um 17 Uhr in der Cafeteria des EvK. Liesbeth Söhring-Spyra ist es wichtig klar zu stellen, dass bei einer Selbsthilfegruppe nicht nur die traurigen Themen auf der Tagesordnung stehen: „Wer möchte, spricht über seine Krankheit und seine Sorgen, dies ist aber kein Muss. Bei uns geht es nicht nur um die Krankheit selbst, wir tauschen uns auch zu Themen wie Sport und Politik aus. Ich lade immer wieder verschiedene Referenten ein und berücksichtige dabei natürlich vor allem die Wünsche der Mitglieder.“

Sparkasse Rechtsschutz 2017
ANZEIGE
wewole
ANZEIGE
Autohaus Rath 2017
ANZEIGE
11. August 2017, 11:16 Uhr