Sommertour mit der SPD Röhlinghausen

Röhlinghausen ist der Mittelpunkt des Ruhrgebiets.
Röhlinghausen ist der Mittelpunkt des Ruhrgebiets. Foto: Islamische Gemeinde

Wie im vergangenen Jahr lädt der SPD-Ortsverein Röhlinghausen wieder Bürger zu einer kleinen Veranstaltungsserie in den Sommerferien ein. Bei den drei Terminen der Sommer-Tour gibt es die Möglichkeit sich über aktuelle Entwicklungen im Stadtteil zu informieren bzw. Anregungen an die örtliche Politik zu geben. Auch die aktuelle politische Lage kann man vor Ort ansprechen. Folgende Termine werden angeboten:

Aktuelles am Albert-Schweitzer-Carree - Bürgersprechstunde

Treffpunkt am Mittwoch, 14. August 2019, 18-19:30 Uhr, ist der Baustellen-Eingang an der Eichendorffstraaße: Die Arbeiten am neuen Albert-Schweitzer-Carre zwischen Fritz-Reuter- und Eichendorffstraße sind weit vorangeschritten. Wir wollen einen Überblick über den aktuellen Stand des Vorzeigeprojekts geben und die Möglichkeit geben etwa über Befürchtungen zur Parksituation vor Ort zu sprechen. Vertreter des Architekturbüros TOR5, vom Bauträger den Gemeinnützigen Wohnstätten Wanne-Eickel sowie die Vertreterinnen und Vertreter des Stadtteils in Stadtrat und Bezirksvertretung stehen für weitere Gespräche zur Verfügung. Außerdem kommt unser Bezirksbürgermeister Martin Kortmann dazu kommen.

Wurst trifft Börek - Bürgersprechstunde am Mittelpunkt des Ruhrgebiets

Treffpunkt am Dienstag, 20. August 2019, 18:30-21 Uhr, ist die Rolandstraße 29: Wie in den vergangenen Jahren wird am Mittelpunkt des Ruhrgebiets, in der Rolandstraße gegrillt. In lockerer Runde vor der Garage des SPD-Bezirksverordneten Heinz Gers laden wir zu Gesprächen über die aktuelle politische Lage oder die Anliegen für die Politik vor Ort ein. Ob klassische deutsche Bratwurst oder deftiges türkisches Börek – für alle ist etwas dabei. Als weitere Gesprächs- und Diskussionspartner kommen unser Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel und der ehemalige Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Adi Plickert Plickert und der SPD-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Udo Sobieski.

Hingehen, Sprechen, Verändern - unser Stadtteilspaziergang

Treffpunkt am Dienstag, 27. August 2019, 17:30-19 Uhr, ist der Röhlinghauser Markt: Zusammen mit dem Herner Planungsdezernenten Karlheinz Friedrichs wollen wir unseren Stadtteil besichtigen. Auf diesem Weg wollen wir aktuelle und zukünftige Projekte in unserem Stadtteil besprechen, aber auch dahin gucken, wo bereits vor Jahren die Entwicklung des Stadtteils glückte. Wir legen damit direkt am Startpunkt los. Hier engagiert sich der Ortsverein bereits seit Jahren für einen grünen Umbau, der gut für das Klima im Stadtteil und die angrenzenden Eiscafes sein soll.

Weitere Gesprächspartne werden in den kommenden Tagen angesprochen. Hendrik Bollmann, Vorsitzender der SPD vor Ort dazu: „Der Sommer bietet sich für diese Vor-Ort-und-draußen-Termine besonders an. Die lockeren Formate bieten die Möglichkeit besser mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Und wir reden dabei nicht nur abstrakt, sondern gehen direkt zu den Menschen und an die Orte des Geschehens in unserem Stadtteil. Wir freuen uns auf alle interessierten Gäste und Meinungen!“

Quelle: