Schwelbrand im Anna-Hospital

St. Anna Hospital, Herne.Foto: Wolfgang QuickelsSt. Anna Hospital, Herne.

Ein Schwelbrand auf der Intensivstation des St. Anna-Hospitals löste am frühen Dienstagmorgen (21.2.2017, 2.02 Uhr) die Brandmeldeanlage aus. Ein Raucher hatte in seinem Patientenzimmer mit einem Feuerzeug die Bettdecke entflammt. Während ein Mitarbeiter den Schwelbrand mit Wasser löschte, reagierten die Rauchmelder im Patientenzimmer. Bei Eintreffen der Feuerwehr-Leute war der Brand bereits gelöscht und für die Wehrleute war der Einsatz um 2.34 Uhr beendet. Der Patient blieb unverletzt.

HCR Neue Wege 2017
ANZEIGE
Fahrrad Korte
ANZEIGE
Vereins-Träume
ANZEIGE
Quelle: St. Elisabeth Gruppe 22. Februar 2017, 10:09 Uhr