'Schlusskurve' mit Horst Schroth

Horst Schroth
Auf Abschiedstournee: Horst Schroth. Foto: Ekkehart Reinsch

Kein Aprilscherz: Sein letztes Programm! Nach rund vier Jahrzehnten, neun großartigen Programmen gemeinsam mit Kollegen wie Matthias Beltz, Achim Konejung, Heinrich Pachl und Arnulf Rating und nach neun ebenso erfolgreichen Soloprogrammen, wird es Zeit für Horst Schroth, auf die Bremse zu treten. Doch am Mittwoch, 1. April 2020, 20 Uhr, gibt er in den Flottmann-Hallen nochmal richtig Gas.

Schroth nimmt sein Publikum mit in die rasante Schlusskurve (so der Titel des Programms), eine Fahrt durch die besten, beliebtesten und lustigsten Szenen und Nummern, kurzum eine Wiedersehens-Tour mit vielen legendären Kabinettstückchen aus den vergangenen Jahren. Eine Schlusskurven-Tournee durch ausgewählte Häuser der Republik, zu denen natürlich auch die Herner Flottmann-Hallen gehören.

April
1
Mittwoch
Mittwoch, 01. April 2020, um 20 Uhr Flottmann Hallen Herne , Straße des Bohrhammers 5 , 44625 Herne Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro / ermäßigt 16 Euro; an der Abendkasse 25 Euro / ermäßigt 20 Euro. Sie sind erhältlich unter Tel 02323 / 16-2951/2952/2953/2956 oder onlinewww.flottmann-hallen.de oder per E-Mail:
Quelle: