RBH - BG Duisburg-West 50:43

Katharina Holtkamp.
Katharina Holtkamp. Foto: Simon Günther

Auch im dritten Testspiel der Saisonvorbereitung am Samstag (8.9.2018) blieben die Oberliga-Damen der Ruhrpott Baskets ungeschlagen. Diesmal war bei der Saisoneröffnung die Oberliga-Mannschaft der BG Duisburg-West zu Gast in Herne. RBH-Coach Heck musste auf Swantje Rath und Anastasia Radenkovic verzichten, dafür kehrten Katharina Holtkamp und Lea Franze zurück in den Herner Kader. Erneut wusste die Mannschaft um Kapitänin Anna Schmidt defensiv zu überzeugen, offensiv taten sich beide Teams über weite Strecken der Partie jedoch schwer.

Erst zu Beginn der 2.Halbzeit fanden die RBH-Damen ihren Rhythmus und konnten sich in einer bis zu diesem Zeitpunkt engen Partie das erste Mal ein wenig absetzen (39:32 nach 30 Minuten). Vor allem Katharina Holtkamp und Anna Dietz übernahmen nun die Verantwortung in der Herner Offense. Wie schon vor einer Woche in Opladen, wurde die erkämpfte Führung im Schlussviertel erfolgreich verwaltet, so dass die Oberliga-Damen der Ruhrpott Baskets am Ende mit 50:43 (18:14 / 5:12 / 16:6 / 11:11) siegten. Am Samstag, 15. September 2018, steht das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung auf dem Programm, um 12 Uhr ist der Oberliga-Vizemeister Hürther BC 2 zu Gast in der SH Flottmannstraße. Eine Woche vor dem Saisonstart sollte dies ein echter Härtetest für das Team von RBH-Coach Benjamin Heck werden.

Quelle: